Presse Aktuelle Veröffentlichung von Professor Dr. Rüdiger H. Jung

  • Professor Dr. Rüdiger H. Jung war Vorsitzender des Aufbauausschusses für den Hochschulstandort in Remagen und von 1998 bis 2016 Professor für Management/Führung und Organisationsentwicklung im Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Foto: Fotostudio Bartz

Es sind bekannte Organisationen wie Amnesty International oder Greenpeace ebenso wie die zahllosen Selbsthilfegruppen und Bürgerrechtsbewegungen, die das repräsentieren, was man unter einer Zivil- oder Bürgergesellschaft versteht. Aktuell ist die weltweite „Fridays-for-Future“-Bewegung ein besonders prominentes Beispiel für die Zivilgesellschaft als vitales Element einer lebendigen Demokratie.

Nach gut zehn Jahren geht das weltweite wissenschaftliche Standardwerk zur Zivilgesellschaft, die in New York erscheinende „International Encyclopedia of Civil Society“, in ihre zweite Auflage. Wie schon bei der ersten Auflage im Jahr 2010 ist Professor Dr. Rüdiger H. Jung, emeritierter Hochschullehrer vom Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz, einer der beteiligten Autoren. Zu dem dreibändigen Werk tragen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Afrika, Asien, Australien, Europa sowie Nord- und Südamerika bei.