Für Studieninteressierte Bewerbung MBA-Fernstudienprogramm

Bewerbungstermine / Bewerbungsfristen

Für das MBA-Fernstudienprogramm können Sie sich zu folgenden Zeiten bewerben:

  • zum Wintersemester: 03.05. bis 15.07.
  • zum Sommersemester: 02.11. bis 15.01.
  • Auf grünem Hintergrund steht in weißer Schrift "Bewerbung". Darunter ist eine stilisierte Hand abgebildet, von deren Zeigefinger gelbe Strahlen ausgehen. Über den Link gelangen Sie auf die Online-Bewerbung beim zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

    Link zur Online-Bewerbung beim zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Bewerbungsverfahren

Die Anmeldung zum MBA-Fernstudienprogramm erfolgt online über das Bewerbungsportal unseres Kooperationspartners zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbundund. Planen Sie hierfür bitte einen Zeitraum von etwa 20 Minuten ein. Unter dem Anmeldelink erhalten Sie alle relevanten Checklisten und Handreichungen mit Tipps für Ihre Bewerbung.

Bei der Online-Bewerbung wählen Sie bitte zunächst das "MBA-Fernstudienprogramm" aus. Ihr gewünschter MBA-Schwerpunkt wird in einem späteren Schritt der Online-Bewerbung abgefragt.

Nachdem Sie die Online-Maske ausgefüllt haben, drucken Sie das Anmeldeformular bitte aus und schicken es zusammen mit den weiteren Unterlagen (siehe entsprechende Checkliste) unterschrieben an das zfh.

Fragen rund um das Thema Online-Bewerbung werden Ihnen von den Mitarbeiter*innen des zfh beantwortet.

Die Eignungsprüfung dient der Überprüfung, ob Ihre bisherigen beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen gleichwertig mit einem grundständigen Studium (z. B. Bachelor) sind. Die Prüfung setzt sich aus drei Teilen zusammen:  

  • Motivationsschreiben: Das Motivationsschreiben sollte einen Umfang von ca. 1-2 DIN A4 Seiten haben. Bitte reichen Sie dieses zusammen mit Ihren weiteren Bewerbungsunterlagen ein. Ihr Motivationsschreiben wird mit maximal 20 Punkten bewertet.
  • Berufliche Erfahrung: Hierfür legen Sie Ihrer Bewerbung einen tabellarischen, lückenlosen Lebenslauf sowie eine Auflistung Ihrer bisherigen beruflichen Weiterbildungen bei. Diese Unterlagen werden auf Ihre fachliche Kompetenz hin geprüft. Die berufliche Erfahrung wird mit maximal 30 Punkten bewertet.
  • Mündliche Prüfung: Abschließend findet eine mündliche Prüfung statt, für die Sie an einem Freitag oder Samstag an den RheinAhrCampus eingeladen werden. Die Prüfung setzt sich aus einem 20-minütigen Vortrag über ein selbst zu wählendes Thema aus Ihrer beruflichen Praxis sowie einer anschließenden Diskussion zusammen. Die Prüfung zielt darauf ab, Ihre Methodenkompetenz zu prüfen und wird mit maximal 50 Punkten bewertet.

Es empfiehlt sich, schon in den Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Motivationsschreiben) inhaltsstarke Tätigkeiten besonders hervorzuheben und abgeschlossene Weiterbildungen nachzuweisen.

Noch am Prüfungstag erfahren Sie, ob Sie zum Studium zugelassen werden. Haben Sie die Eignungsprüfung erfolgreich bestanden, erhalten Sie postalisch den Gebührenbescheid für das erste Semester.

Bitte beachten Sie: Die Prüfung der Bewerbungsunterlagen sowie die persönliche Eignungsprüfung sind mit einem besonderen zeitlichen Aufwand verbunden. Daher sollten Sie sich möglichst frühzeitig bewerben, um früh genug in das Verfahren aufgenommen werden zu können. Bitte beachten Sie, dass die postalisch einzureichenden Unterlagen drei Werktage nach dem Bewerbungsschluss bei dem zfh vorliegen müssen.  

Die aktuellen Eignungsprüfungstermine für das jeweilige Semester finden Sie auf unserer Seite News & Termine. Ihren Wunschtermin können Sie in der Online-Bewerbung angeben.

Nach Prüfung der eingegangenen Unterlagen erhalten Sie einen positiven Bescheid, sofern Sie die formalen Zulassungskriterien erfüllen. Zudem wird Ihnen postalisch der Gebührenbescheid für das erste Semester zugesandt.

Die Bewerbungsfristen enden zum Wintersemester bereits am 30.06. und zum Sommersemester bereits am 31.12. eines Jahres. Wir bitten Sie, die Bewerbungen frühzeitig zuzusenden. Bitte beachten Sie, dass die postalisch einzureichenden Unterlagen drei Werktage nach dem Bewerbungsschluss bei dem zfh vorliegen müssen.

Covid-19 - Aufgrund der aktuellen Lage beachten Sie bitte folgende Informationen!

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an zulassung ein! Im Falle einer Zulassung und Einschreibung zum Studium sind die relevanten Unterlagen (gemäß der Checkliste) in amtlich beglaubigter Form nachzureichen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie dann gesondert per Mail.