Koalas

BIDS – Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen

KOALAS – Outgoings And Laboratories Abroad at Schools

KOALAS ist ein Projekt im DAAD-Programm BIDS: Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen. In diesem Programm bauen deutsche Hochschulen Netzwerke zu Deutschen Schulen im Ausland auf und unterstützen deren Absolvent:innen beim Übergang zu einem Studium in Deutschland. Dazu zählen eine intensive Information und Betreuung bereits an der Schule, studienvorbereitende Maßnahmen, Beratung in der Bewerbungsphase und eine Begleitung vor allem in den ersten beiden Semestern. 

Der Hochschulstandort Koblenz beteiligt sich an Projekt BIDS mit dem Kooperationsprojekt KOALAS von Universität Koblenz und Hochschule Koblenz 

KOALAS bietet ein regelmäßiges Online-Informationsangebot für die Schüler:innen der deutschen Auslands- und PartnerSchulen an. Dies umfasst direkte Ansprache via Zoom, die Kontakt vor Ort durch Studierende aus Koblenz sowie MINT- und Sprachworkshops. Die Schüler:innen erhalten somit einen umfassenden Eindruck von der deutschen Hochschulbildung im Allgemeinen und dem Standort Koblenz im Besonderen.

Es bestehen derzeit folgende Schulpartnerschaften:

Chile

Sankt Thomas Morus Santiago

Mexiko

Colegio Alemán Alexander von Humbolt (Campus West)

 

Colegio Alemán Alexander von Humbolt (Campus Süd)

 

Colegio Alemán de Guadalajara

Türkei

Kabatas Erkek Lisesi Istanbul

Ruanda

Ruanda-Zentrum Universität Koblenz-Landau

El Salvador

Deutsche Schule El Salvador

Angebote im Koalas-Projekt

1. Wie hoch ist das Stipendium? 400 EUR/ Monat maximal für 1 Studienjahr Jahr.  Eine Verlängerung ist nicht möglich.

 

2. Welche Pflichten habe ich?

Du stehst als Botschafterin oder Botschafter für Absolventinnen und Absolventen deiner ehemaligen Schule zur Verfügung.

Nach Ablauf des ersten Studiensemesters verfasst du einen Erfahrungsbericht oder machst ein Video zum Studium und Leben in Koblenz.

 

3. Voraussetzung

  • Schulabschluss an einer PASCH-Partnerschule im Projekt KOALAS
  • Geforderter Sprachnachweis laut Zulassungsvoraussetzung an der Hochschule Koblenz oder Universität Koblenz (B2 oder C1).
  • Studienbewerbung an der Hochschule Koblenz

 

4. Unterlagen zur Stipendien- Bewerbung

  • Lebenslauf
  • Kopie Reisepass oder Ausweis
  • Motivationsscheiben in Deutsch
  • Abschlusszeugnis oder Schulzeugnisse des letzten Schuljahres
  • Nachweis Deutschkenntnisse
  • Nachweis über besonderes Engagement innerhalb oder außerhalb der Schule oder besondere Kenntnisse

 

Die Bewerbungsfrist ist der 15.07.2023

Bitte sende die Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei an koalas(at)hs-koblenz.de .

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Nicht gefördert werden können

  • Deutsche Staatsbürgerinnen und -bürger; eine Bewerbung bei doppelter Staatsbürgerschaft ist jedoch möglich (bitte schreibe uns eine kurze E-Mail, damit wir dir sagen können, ob du gefördert werden könntest).
  • Empfängerinnen und Empfänger eines DAAD-Vollstipendiums sowie anderer leistungsbezogener Stipendien
  • Austauschstudierende
  • Bewerberinnen und Bewerber, die ihren Schulabschluss nicht an einer Deutschen Auslands- oder Partnerschule erworben haben

Das Projekt wir gefördert vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA).

 

Zoom Link:hs-koblenz-de.zoom.us/j/62126193764 (bitte spätestens zwei Tage vorher anmelden)

Meeting-ID: 621 2619 3764
Kenncode: 149405

Dauer: 60 - 90 Minuten

Uhrzeit: 16:00 UHR oder 17:00 Uhr (MEZ)

Zeitzonen Rechner:https://www.zeitzonenrechner.net/

 

02. Dezember 2022 - 16:00 Uhr MEZ

Info-Veranstaltung "Leben in Koblenz" (Konstanze Müller)
Sprachworkshop "Leben in Koblenz" (Liana Baghdasaryan)

In dem Workshop erfährst du einige Fakten über die Stadt Koblenz, die Umgebung und Sehenswürdigkeiten des Rhein-Main-Gebiets, sowie über das Leben in Koblenz als Studierende/r mit vielen nützlichen Tipps.

 

07. Dezember 2022 - 17:00 Uhr MEZ

Biologie – Tiere bestimmen

Wir alle kennen verschiedene Tiere – Hund, Katze, Maus und viele mehr. Aber nicht jeder Hund oder jede Katze sieht gleich aus. Es gibt verschiedene Arten innerhalb dieser großen Tiergruppen.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Tierwelt und ihren Verwandtschaften zueinander. Welche Tiere sind näher verwandt und welche nicht? Wie lässt sich eine Art von anderen Arten unterscheiden?

Mit der Hilfe von sogenannten Bestimmungstafeln werden wir gemeinsam Tiere bestimmen und ihre besonderen und einzigartigen Merkmale besser kennen lernen.

In den letzten 10 Minuten hast du die Möglichkeit, einer Biologie-Studentin Fragen rund um das Studium zu stellen.

 

Du benötigst:

  • Computer mit einer Internetverbindung
  • Mikrofon am Computer – damit wir uns untereinander austauschen können
  • Wir stellen dir die digitalen Bestimmungstafeln vorab zur Verfügung. Du kannst diese digital nutzen oder ausdrucken
Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion