Gremien & Ausschüsse Senat

Hier finden Sie die komplette Geschäftsordnung des Senats (incl. § 7a für virtuelle und teilvirtuelle Präsenzveranstaltungen)

Der Senat hat – soweit das Hochschulgesetz oder die Grundordnung nichts anderes bestimmt – alle Angelegenheiten wahrzunehmen, die die gesamte Hochschule betreffen. Neben dem Präsidium und dem Hochschulrat ist er ein zentrales Organ der Hochschule. Seine besonderen Aufgaben sind im Hochschulgesetz (HochSchG) § 76 Abs. 2 bestimmt.

Vorsitzender

  • Präsident Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran

Professorinnen/Professoren

  • Prof. Dr. Jens Georg Schmidt, FB Mathematik und Technik
  • Prof. Dr. Wolfram Schulze, FB Sozialwissenschaften
  • Prof. Dipl.-Ing. Henrike Specht, FB bauen-kunst-werkstoffe
  • Prof. Dr. Andreas Mollberg, FB Ingenieurwesen
  • Prof. Dr. Christian Lebrenz, FB Wirtschaftswissenschaften
  • Prof. Dr. Claus-Michael Langenbahn, FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Studierende

  • Florian Dresen, FB Wirtschaftswissenschaften
  • Larissa Heibel, FB bauen - kunst - werkstoffe

Sonstige Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

  • Manuel Benner, FB Sozialwissenschaften
  • Vera Friebe, Abt. Hochschulentwicklung
     

Mitglieder mit beratender Stimme

     Vizepräsidentin / Vizepräsident

  • Prof. Dr. Daniela Braun
  • Prof. Dr. Dietrich Holz

Kanzler/Kanzlerin

  • Dr. Fabienne Köller-Marek

Dekane der Fachbereiche

  • Prof. Dr. Armin Schneider, FB Sozialwissenschaften
  • Prof. Dr Silke Griemert, FB Wirtschaftswissenschaften
  • Prof. Dr. Markus Neuhäuser, FB Mathematik und Technik
  • Prof. Dipl.-Ing. Ulof Rückert, FB bauen - kunst - werkstoffe
  • Prof. Dr. Stefan Sell, FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Prof. Dr. Thomas Schnick, FB Ingenieurwesen

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

  • Prof. Dr. Nicole Krautkrämer-Merkt
  • Stellvertretung: Julia Becker, Nicole Moog

Kuratorium

  • N.N.

Ehrensenator

  • Franz-Walter Aumund

Protokoll

  • Martina Schramm

Nach § 40 Abs. 1 Hochschulgesetz RLP dauert die Amtszeit der Mitglieder des Senates drei Jahre. Die Amtszeit des derzeitigen Senates endet mit Ablauf des 31. Dezember 2023.

Die Amtszeit der studierenden Mitglieder dauert ein Jahr. Sie endet mit Ablauf des 31. Dezember des Jahres.