20 Studierende aus den USA zu Besuch in Remagen

  • Gruppenfoto zur Summer School 2024 Campus Remagen

    Studierende und Lehrende der Coastal Carolina University erkundeten das StartUpLab am RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz

20 Studierende der Coastal Carolina University aus den USA haben im Rahmen der jährlich stattfindenden Summer Schools in Begleitung ihrer Lehrenden Cari Borisuk und Prof. Dr. Jerome Christia im Mai das StartUpLab am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz sowie die Städte Remagen, Köln und Bonn erkundet.

Die amerikanischen Studierenden hatten bereits im Vorfeld ihrer Anreise gemeinsam mit Studierenden des RheinAhrCampus und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg internationale Online-Projektarbeiten bearbeitet. Dabei erlangten sie bereits wertvolle Einblicke in die jeweils andere Kultur jenseits des Atlantiks. Beim Vor-Ort-Besuch in Remagen wurden die jungen Menschen von Prof. Dr. Mareike Heinzen durch das StartUpLab geführt und erhielten darüber hinaus eine Präsentation über den neuen, bisher einzigen englischsprachigen Masterstudiengang „Management, Leadership, Innovation“ an der Hochschule Koblenz. Die amerikanischen Lehrenden und Studierenden waren gleichermaßen begeistert von den Möglichkeiten, im Rahmen des Studiums Ideen für eigene Start-Ups zu entwickeln, zu pilotieren, durch Prototypen im Labor zu konkretisieren und sie sogar in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen in Remagen umzusetzen.

Ein Besichtigungsprogramm in Bonn – etwa zum „Haus der Geschichte“ – eine historisch orientierte Führung im Friedensmuseum „Brücke von Remagen“, eine Erkundung der Kölner Altstadt sowie eine Schiffstour auf dem Rhein rundeten das landeskundliche und akademische Programm ab. Jens Andreas Faulstich, Koordinator der Maßnahme und Lehrender am Campus Remagen, erklärte die Strategie der Summer School: „Internationale Kurzzeit-Aufenthalte dienen am RheinAhrCampus als Vorbereitung für längerfristige internationale Projekte an einer Partnerhochschule oder in einer Firma im Ausland. Viele Studierende wagen erst nach einem solchen Schnupperaufenthalt den größeren Sprung für ein oder zwei Semester ins Ausland!“

Der Gegenbesuch in den USA, bei dem über 20 Studierende der Hochschule Koblenz teilnehmen werden, findet im Anschluss an das Sommersemester 2024 statt.
Weitere Informationen unter: https://www.hs-koblenz.de/rac-summer-school

 

Aktuelles:

Eine Gruppe von vier Männern vor einer Wand "Studienpreis. Bildung. Digital. Vernetzt"
Eine Gruppe von vier Männern vor einer Wand "Studienpreis. Bildung. Digital. Vernetzt"

19. Juni 2024

Projekt BioMex erhält Auszeichnung „Fernstudienprojekt des Jahres 2024“

Zertifikatsprogramm für biomedizinische Expertise in Kooperation mit Ruanda und der Hochschule Koblenz wird prämiert