Logistik und E-Business (Bachelor of Arts) Bewerbung und Einschreibung zum Studiengang Logistik und E-Business

Bewerbung

Sie möchten sich für das Studium "Logistik und E-Business" einschreiben? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen kontaktieren Sie gerne uns oder unseren Studierendenservice. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über unser Online-Portal.

Bewerbungsfrist

Der Studiengang "Logistik und E-Business" wird im Sommer- wie auch im Wintersemester angeboten.

Für das Sommersemester, welches Ende März/Anfang April startet, können Sie sich bis zum 31.03. des jeweiligen Jahres einschreiben.

Für das Wintersemester, welches Ende September/Anfang Oktober startet, können Sie sich bis zum 30.09. des jeweiligen Jahres einschreiben.

Zu beachten sind außerdem die besonderen Bewerbungsfristen für Bewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen.

Zugangsvoraussetzungen

Es handelt sich um einen zulassungsfreien Studiengang. Das bedeutet für Sie, dass Sie kein Auswahlverfahren (kein NC) durchlaufen müssen. Sofern Sie die nachfolgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können Sie sich einfach in den Studiengang immatrikulieren.

Als Zugangsvoraussetzung zum Studium "Logistik und E-Business" mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“ gilt

  • die Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife/Abitur oder Fachhochschulreife)
  • oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z. B. beruflich qualifizierte Personen)

Vorpraktikum

Bevor Sie das Studium aufnehmen, sollten Sie eine einschlägige praktische Vorbildung im Umfang von 12 Wochen nachweisen. Diese können Sie auch nach Beginn des Studiums ableisten, spätestens jedoch bis zum Ende des 2. Semesters.

Eine einschlägige berufspraktische Tätigkeit können wir anrechnen. Beispielsweise kann Ihre einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung das Vorpraktikum ersetzen.

Kosten für das Studium

Für den Bachelorstudiengang Logistik und E-Business am RheinAhrCampus ist jedes Semester ein Semesterbeitrag zu zahlen (die aktuelle Höhe finden Sie auf der Internetseite unseres Studierendenservices). Hierin sind allerdings auch Vergünstigungen enthalten wie z. B. ein Semesterticket (gültig von Koblenz bis Köln).

In der Regel fallen keine Studiengebühren an, da Sie an einer staatlichen Hochschule studieren werden. Informationen bzgl. einer eventuell möglichen Erhebung von Studiengebühren erhalten Sie bei unserem Studierendenservice.

Zugangsvoraussetzungen für beruflich Qualifizierte - Studieren ohne Abitur

Voraussetzung für ein Studium ohne Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife ist, dass eine berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis (Gesamtdurchschnittsnote aus dem Berufsschulabgangszeugnis und der Berufsprüfung darf max. 2,5 sein oder besser) abgeschlossen wurde.

Mit einem Meisterabschluss, einer als vergleichbar zu betrachtenden Fort- und Weiterbildungsprüfung oder einem staatlich geprüften Abschluss an einer Fachschule erhalten Sie eine unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung.


Alle wichtigen Informationen zu Zugangsvoraussetzungen sowie über Möglichkeiten und Wege in Rheinland-Pfalz ohne Abitur an die Hochschule zu gelangen, sind hier zusammengestellt:

Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte in Rheinland-Pfalz