Master of Arts: Soziale Arbeit Startseite MAPS

Der internetgestützte Studiengang eröffnet Absolventinnen und Absolventen eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums der Sozialen Arbeit die Möglichkeit, ihre bisher erworbenen Kompetenzen auf Master-Ebene zu vertiefen und sich so für anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten in leitenden, planenden und/oder forschenden Positionen sowie für vertieftes methodisches Handeln in ausgewählten Handlungsfeldern zu qualifizieren.

Informationen für Bewerber*innen zum Wintersemester 2020/2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


der Studiengang Master of Arts: Soziale Arbeit führt am Dienstag,den16. März 2021 um 19:00 Uhr eine Informationsveranstaltung für Bewerber*innen zum Wintersemester 2021/2022 durch. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie detaillierte Informationen zum Studiengang, sowie zum Bewerbungsprozess. Es handelt sich hierbei um eine virtuelle Veranstaltung. Sie finden in Kürze hier weiter Informationen wie Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen können (Programm, Zugang).

 

Ausblick auf den Studiengang

Der Master-Studiengang MAPS bietet ein konsekutives Fernstudienangebot für den Master-Abschluss im Bereich Sozialer Arbeit mit den alternativ zu wählenden Vertiefungsschwerpunkten

Klinische Sozialarbeit

Kinder- und Jugendhilfe

an.

Das Ziel des konsekutiven Master-Studiengangs Soziale Arbeit ist die wissenschaftliche Vertiefung und die Spezialisierung fachlicher und methodischer Kenntnisse von Absolventen/innen eines ersten Hochschulstudiums der Sozialen Arbeit.

Studienaufbau

Hier finden Sie Informationen zum Aufbau des Studiums. mehr

Bewerbung & Zulassung

Hier finden Sie alles zur Bewerbung und Zulassung im Studiengang. mehr

Besonderheiten des Studiengangs

Hier finden Sie Informationen zum Team, der Entstehungsgeschichte des Studiengangs sowie die FAQs. mehr