News WGK-Forschungsteam referierte auf dem 62. Internationalen Feuerfest-Kolloquium 2019 in Aachen

Das International Colloquium on Refractories (ICR) wird jährlich vom European Centre for Refractories ECREF organisiert und fand dieses Jahr am 25./26. September statt. Das ICR zählt weltweit zu den bedeutendsten Konferenzen für feuerfeste Werkstoffe sowie ihrer Anwendungen und lockt international führende Forschungsgruppen sowie die Rohstoff- und Anwenderindustrien gleichermaßen zum fachlichen Austausch und zukunftsorientierten Diskussionen nach Aachen. Die Fachrichtung Werkstofftechnik Glas und Keramik; Hochschule Koblenz ist jährlich mit einem Informationsstand vertreten. Prof. Dr. Olaf Krause und seine Arbeitsgruppe Feuerfest vom WesterWaldCampus der Hochschule Koblenz referierten über ihre Forschungsergebnisse mit folgenden Fachbeiträgen:

  • von links: Juliane Paul, M.Eng.; Dipl.-Ing (FH) Anja Gros; Florian Holleyn, M.Eng.; Laura Erbar, M.Eng.; Malgorzata Odziomek, M.Eng.; Lee Klein, M.Eng., Tobias Steffens

Erbar, L.; Krause, O., Steffen, T., Brochen, E., Dannert, C., Abdelouhab, S.: Impact of cubic-shaped grain fractions on the explosion resistance of high-alumina castables

Holleyn, F.; Krause, O., Brochen, E., Dannert, C., Podwórny, J.: Microstructure evolution and enhanced sintering of high-alumina refractory castables with a smart matrix at service conditions

Kehren, J.; Hauke, K., Zimmer, S., Krause, O., Geisler, T.: The formation of calcium silicates in the CaO-SiO2 system studied in situ by hyperspectral Raman imaging

Zimmer, S.; Krause O., Hauke, K., Geisler, T.: In situ hyperspectral Raman imaging of the time-dependent mineral phase evolution in calcium alumina- te cements (CAC) after the addition of water