Presse Hörsaal statt Klassenzimmer: Physik-Leistungskurs des Hilda Gymnasiums besucht Hochschule Koblenz

KOBLENZ. 21 Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Hilda Gymnasiums tauschten für einen Tag das Klassenzimmer gegen Hörsaal und Labor am RheinMoselCampus und lernten so das Studienangebot der Hochschule Koblenz hautnah kennen. Neben Vorlesungen gehörten auch spannende Mitmachaktionen im Labor zum Programm.

  • Schülerinnen und Schüler des Hilda Gymnasium am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz. Foto: Hochschule Koblenz/Gandner

Zunächst besuchten die Schülerinnen und Schüler eine Vorlesung zu den Grundlagen der Mathematik bei Prof. Dr. Markus Ross. Nach der Vorstellung des Studienangebots der Hochschule Koblenz durch die Studienberatung, konnten die Jugendlichen das Mensaessen testen. Im Anschluss präsentierte Prof. Dr. Gabriele Wernecke den zukunftsorientierten Studiengang Wasser- und Infrastrukturmanagement und führte die Schulklasse in das Wasserbaulabor. Im Labor der Elektrotechnik konnten die Schülerinnen und Schüler des Physik-Leistungskurses selbst Hand anlegen und mit Prof. Dr. Timo Vogt spannende Laborversuche durchführen. Physiklehrer Peter Dally und die Abiturientinnen und Abiturienten freuten sich über die Einblicke in den Studienalltag der Hochschule Koblenz.

Interessierte Schulklassen, Schülerinnen und Schüler können die Hochschule am Hochschulinformationstag am 13. Februar 2020 am RheinMoselCampus kennenlernen. Weitere Informationen sind unter www.hs-koblenz.de/hit verfügbar.

belogin