Für Studieninteressierte Konzept

Konzept des MBA-Fernstudienprogramms

Das MBA-Fernstudienprogramm, das durch die Agentur AQAS nach internationalen Standards akkreditiert ist, bietet Berufstätigen ein Konzept zur idealen Weiterbildungsmöglichkeit neben dem Beruf. Es besteht aus drei Teilen:

  • In den beiden ersten Fachsemestern werden betriebswirtschaftliche Grundlagen und Managementkompetenzen vermittelt. Basismodule
  • Während des dritten und vierten Fachsemesters spezialisieren sich die Studierenden in einer von neun Vertiefungsrichtungen. Aufbaumodule
  • Das fünfte Semester widmet sich dem Erstellen der Masterthesis.

Blended Learning

In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss vorbereitet.

  • Lernmaterialien in gedruckter und digitaler Form (mit E-Learning Einheiten)
  • Lern- und Bearbeitungsmöglichkeiten über die Online-Lernplattform OLAT
  • Präsenzveranstaltungen an 4-5 und Klausuren an 2-3 Samstagen pro Semester
  • Enger Austausch mit Dozent*innen an den Präsenztagen und via E-Mail möglich
  • Individuelle Betreuung durch das MBA-Beratungsteam

Präsenz- und Klausurphasen

Die Präsenzphasen werden i.d.R. im Wintersemester von Oktober bis Dezember und im Sommersemester von April bis Juni angeboten. Die Klausurphasen finden im Wintersemester von ca. Mitte Januar bis Mitte Februar und im Sommersemester von ca. Mitte Juli bis Mitte August statt. Während des gesamten Studienverlaufs werden unsere Fernstudierenden intensiv betreut – Dozenten/innen und Tutoren/innen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.