Biomathematik FAQs

Wichtige Fragen und Antworten zum Studium

Kann ich Biomathematik studieren, auch wenn ich keinen Mathematik- oder Biologieleistungskurs in der Schule absolviert hat?

Ja, Sie können trotzdem Biomathematik studieren. Wir haben da sehr viele positive Beispiele. Natürlich ist insbesondere der  Leistungskurs Mathematik kein Nachteil. Wichtiger ist, dass Sie Interesse an der Mathematik und Biologie haben und kontinuierlich im Studium arbeiten.
 

Was sind die Voraussetzungen für das Studium?

Formale Voraussetzungen: Sie benötigen eine Hochschulzugangsberechtigung. Näheres erfahren Sie im Studierendensekretariat.

Inhaltliche Voraussetzungen: Freude und Interesse an mathematischen und biomedizinischen Fragestellungen und eine strukturierte Arbeitsweise.

An wen kann ich mich bei detaillierten Fragen zu meiner Bewerbung wenden?

Detaillierte Hinweise zum Bewerbungsverfahren und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie beim Studierendensekretariat des RheinAhrCampus.

Kann man während des Studiums auch ein Auslandssemester machen?

Ja, das ist gut möglich. Will man im Ausland studieren, sollte man aber vorher die Anerkennung von Leistungen prüfen lassen. Wir beraten Sie dazu gern. Eine andere Möglichkeit ist es, das Praxisprojekt und die Bachelorarbeit im letzten Semester im Ausland zu schreiben. Wir haben zahlreiche Kontakte zu befreundeten Forschungsinstituten und Universitäten im Ausland.

Gibt es Zulassungsbeschränkungen?

Derzeit gibt es für das Fach Biomathematik keine Zulassungsbeschränkung.

Gibt es ein Schnupperstudium?

Da unser Studiengang nicht überfüllt ist, können Sie auch probeweise Vorlesungen hören. Bitte sehen Sie dazu ins Vorlesungsverzeichnis.

Was muss ich zur Einschreibung vorlegen und wie verläuft die Einschreibung?

Dazu informieren Sie sich bitte im Studierendensekretariat.

Bis wann kann ich mich zum Studium bewerben?

Die Einschreibefrist für das Sommersemester ist der 31. März und für das Wintersemester der 30. September. Weitere Informationen zu den Fristen (zulassungsfreie Studiengänge).

Wie kann ich mein Studium finanzieren?

Dazu informieren Sie sich bitte in BAföG-Amt. Andere Möglichkeiten finden Sie z.B. hier...

Berechtigt das Masterstudium zur Promotion?

Ja, der Masterstudiengang Angewandte Mathematik berechtigt grundsätzlich zur Promotion. Allerdings benötigen Sie natürlich eine Stelle in einem passenden Projekt. Wir haben aber eine ansehnliche Anzahl von bereits promovierten Alumni unseres Studiengangs Biomathematik und Angewandte Mathematik.
 

Kann ich Leistungen aus einem anderen Studiengang anerkennen lassen?

Bitte informieren Sie sich dazu im Prüfungsamt. Sie brauchen aber unbedingt eine inhaltliche Beschreibung der Leistung, z.B. aus dem Modulhandbuch des vorherigen Studiengangs.

Kann man nach dem Bachelor auch an einer anderen Hochschule oder Universität weiterstudieren?

Ja, dazu gelten die Zulassungsvoraussetzungen für das jeweilige Masterprogramm.