Aktuelles Wandel in sozialen Organisationen gestalten

Weiterbildungsangebot des IWS der FH KoblenzDie Lebensbedingungen und die Probleme von Hilfesuchenden verändern sich heute immer schneller. Soziale Organisationen müssen sichsowohl fachlich als auch organisatorisch darauf einstellen. Wie lassen sich solche Veränderungen mit den Elementen der Personal- und Organisationsentwicklung im Sinne einer "lernenden Organisation" wirksam und nachhaltig umsetzen? Wie lassen sich möglicheReibungspunkte vermeiden?

Weiterbildungsangebot des IWS der FH KoblenzDie Lebensbedingungen und die Probleme von Hilfesuchenden verändern sich heute immer schneller. Soziale Organisationen müssen sichsowohl fachlich als auch organisatorisch darauf einstellen. Wie lassen sich solche Veränderungen mit den Elementen der Personal- und Organisationsentwicklung im Sinne einer "lernenden Organisation" wirksam und nachhaltig umsetzen? Wie lassen sich möglicheReibungspunkte vermeiden?

Antworten gibt der aktuelle Kurs des Instituts für Weiterbildung und angewandte Forschung in der Sozialen Arbeit der Fachhochschule Koblenz (IWS). Am Freitag, 8 Februar, und Samstag, 9.Februar, werden jeweils von 9.15 bis 17.30 Uhr die Voraussetzungen für eine "lernenden Organisation" erläutert. Referentin des IWS-Weiterbildungskurses, der in Raum S2 - 16 der FH Koblenz (Löwentor-Karthause) stattfindet, ist Dr. Sylvia Neuhäuser-Metternich, die sich durch entsprechende Veröffentlichungen und Kurse in der Fachwelt einen Namen gemacht hat.


Anmeldung und weitere Infos: IWS - FH-Koblenz, Tel. 0261/9528-226, Fax: 9528-260, E-mail: iws