Aktuelles Neue Leitung des Büros für Gleichstellung und Diversity – Erklärung zum 10. Dt. Diversity Tag am 31. Mai 2022

Dominik Enders ist der neue Leiter des Büros für Gleichstellung und Diversity der Hochschule Koblenz. Der 38-jährige Geisteswissenschaftler ist bereits seit einigen Jahren Teil des Teams und hat nun dessen Führung übernommen.

  • Dominik Enders

„Die allgemeine Gleichbehandlung ist moralische und gleichsam gesetzliche Pflicht“, unterstreicht Enders, „Diversity bedeutet Vielfalt, Unterschiedlichkeit und auch Gemeinsamkeit, bezogen auf Alter, ethnische Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtliche Identität, körperliche und geistige Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexuelle Orientierung sowie soziale Herkunft. Je nach Kontext können auch andere Dimensionen von Vielfalt bedeutsam sein, beispielsweise Bildung, Familienstand und Einkommen.“ Diese meist von Geburt an zufällig mitgegebenen und unveränderlichen Unterschiedlichkeiten der Individuen dürfen aber nicht zu ungleicher Behandlung führen: „Im Gegenteil stellt Vielfältigkeit für die Gesellschaft und für die Institutionen eine enorme Bereicherung und ein Potenzial in vielen Facetten dar.“

Die Hochschule Koblenz, die eine konsequente Diversitätsstrategie unterstützt, wurde 2016 das erste Mal vom Stifterverband auditiert und bekam 2020 erneut das Zertifikat „Diversity-Audit Vielfalt gestalten“. Vor diesem Hintergrund ist auch der Deutsche Diversity Tag, der sich am Dienstag, 31. Mai 2022, zum 10. Mal jährt, ein besonderes Datum. „Eine Bildungsinstitution wie die Hochschule Koblenz muss hier mit gutem Beispiel vorangehen, um Chancengleichheit zu stärken und Diskriminierungen abzubauen“, betont Enders, „unser Büro begrüßt daher die Initiative der Charta der Vielfalt e.V. und möchte hiermit sehr gerne auf den Aktionstag anlässlich des 10. Deutschen Diversity Tages aufmerksam machen, der den Vielfaltsgedanken in die Arbeitswelt tragen soll.“ Als ein „Wissenssnacks für zwischendurch“ wurde in diesem Kontext das Quiz entwickelt, in dem das Wissen über Diversity getestet werden kann. Es ist abrufbar unter https://www.charta-der-vielfalt.de/aktivitaeten/deutscher-diversity-tag/diversity-das-online-wissensspiel/.

Das Angebot der Abteilung zum Thema Diversity umfasst Diversität in der Lehre und im Studienalltag, Beratungen, Informationen zu Diversity Audits sowie den Arbeitskreis Diversity. Um das Potenzial der Vielfalt weiter auszuschöpfen und gemeinsam die Herausforderung einer diversitätsorientierten und innovativen Lehre zu meistern, bietet das Büro neben Informationen und Beratungen seit einigen Monaten für neuberufene Professorinnen und Professoren das Trainingsprogramm QualiPROF als Teilprojekt des Projekts ProKOhoch2 an. Hier werden zukünftig in Zusammenarbeit mit der Abteilung Hochschulentwicklung unter anderem vertiefende Workshops und Selbstlernmodule zu den Themen Diversity in der Lehre, Nachteilsausgleich oder Barrierefreiheit angeboten. Flankierende Beratungen helfen dabei, den individuellen Weiterbildungsbedarf zu erörtern. Weitere Informationen zur Arbeit des Büros für Gleichstellung und Diversity finden sich unter www.hs-koblenz.de/gleichstellung.

 

Kontakt:

Dominik Enders M.A.

Leitung Büro für Gleichstellung und Diversity

enders 0261 – 9528 - 936