Elektronische Angebote eJournals

EZB - Elektronische Zeitschriftenbibliothek

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek verzeichnet wissenschaftliche Volltextzeitschriften im Internet. Die Zeitschriften sind geordent nach Fächern aufgeführt und mit einem Ampelsystem gekennzeichnet.

Der Zugriff ist über das Hochschulnetz oder über VPN möglich.


eJournals

In der DigiBib sind eJournals verzeichnet. Über ein Ampelsystem wird kenntlich gemacht auf welche Zeitschrift im Volltext zugegriffen werden kann.

Wir bieten Ihnen außerdem noch weitere eJournals aus verschiedenen Datenbanken und Heftarchiven an. Bitte beachten Sie, dass manche eJournals nur am Campus oder mit Zugangsdaten einsehbar sind. Die Zugangsdaten erhalten Sie an der Ausleihtheke.


ePaper

Wir bieten Ihnen hier verschiedene ePaper an. Die Zugangsdaten erhalten Sie an der Ausleihtheke.

Handelsblatt    Das Handelsblatt ist vorübergehend nicht erreichbar. Wir bemühen uns um eine Lösung.

Rhein-Zeitung

Der Spiegel

Die Zeit


Multisuchsystem

Im Multisuchsystem können Sie nach elektronischen Zeitschriften recherchieren und mit der Eingrenzung frei zugänglich auch direkt lesen.

Hier finden Sie Hinweise für die Benutzung.


Sage Journals Online Complete

Der Online-Zugriff auf das Produkt Sage Journals Online wird im Rahmen der Allianz-Initiative "Digitale Information" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.

  Die Titel des Verlags Sage Publications, bedienen ein breites Fächerspektrum:

  • Health, Biomedical & Clinical Medicine:
    192 Zeitschriften aus dem Fachbereich Medizin
  • Humanities and Social Sciences:
    526 Zeitschriften aus den Fachbereichen Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Materials Science & Engineering:
    29 Zeitschriften aus den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften und Materialwissenschaften
  • STM:
    234 Zeitschriften aus dem STM-Fächerspektrum (Medizin, Ingenieurwissenschaften und Materialwissenschaften)

E

EBSCO: Academic Search Premier

Es ist eine Multidisziplinäre, umfangreiche Datenbank, die über 8.500 wissenschaftliche Zeitschriften aller Fachgebiete auswertet. Rund 4.700 dieser Zeitschriften sind im Volltext zugänglich. Die Zeitschriften haben teilweise backfiles bis 1975 oder früher und sind zum großen Teil "peer-reviewed".

Fachgebiete:

Allgemein / Fachübergreifend, Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik, Psychologie, Soziologie, Technik allgemein, Textil

Hilfestellung bekommen Sie hier

Eine Liste der Journals finden Sie hier

J

JSTOR

Eine Liste der teilnehmenden Verlage

Es stehen die Pakete:

- Arts & Sciences X
- Life Sciences Health & General Sciences
- Maths & Statistics
- Business & Economics

zur Verfügung (nur Journals, keine eBooks)

Tutorials finden Sie hier

Die Datenbank ist im Hochschulnetz frei verfügbar und kann außerhalb der Hochschule über VPN genutzt werden

M

Ministerialblatt

Zugangsdaten erhalten Sie an der Ausleihtheke

O

Organisations Entwicklung

Die Zeitschrift ist in der WISO-Datenbank enthalten.

P

Das Angebot umfasst 30 laufende psychologische und psychiatrische Zeitschriften aus dem Paket PsyJournals. Darunter befinden sich sowohl hochspezielle (Aviation Psychology and Applied Human Factors) als auch thematisch umfassendere Titel (European Psychologist). Der Verlag garantiert hohe wissenschaftliche Standards und fördert diese durch Elemente wie Peer-Reviewing. Die Zeitschriften sind für die Forschung auf dem Gebiet der Psychologie und Psychiatrie von hohem wissenschaftlichem Wert. Ihre weite Verbreitung macht deutlich, dass es sich hier eindeutig um „Premium Content“ handelt.

DFG-geförderte Lizenzen für elektronische Medien

Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) seit 2004 den Erwerb von nationalen Lizenzen für elektronische Medien im Rahmen ihres Förderprogramms „Überregionale Literaturversorgung und Nationallizenzen“.

Ziel ist es, Wissenschaftlern, Studierenden und wissenschaftlich interessierten Privatpersonen den Zugang zu Datenbanken, digitalen Textsammlungen, elektronischen Zeitschriften und E-Books zu ermöglichen. Acht Einrichtungen haben die bundesweit geltenden Lizenzvereinbarungen mit Fachgesellschaften, Verlagen und anderen Informationsanbietern abgeschlossen.

Der Zugriff ist von allen Rechnern der Hochschule und über VPN möglich!

 

 

U

Umsatzsteuer Rundschau UR

Online Zugang ab 01.01.2018 möglich.

W

Auf die Inhalte der Zeitschrift WPg online können Sie auf das Archiv bis einschließlich 2009 zugreifen.

Sie finden alles zu den Themen Assurance, Rechnungslegung, Financial Services, Branchen, Management & Beratung sowie Steuern & Recht.

Für die Nutzung des Online-Angebotes ist eine einmalige Registrierung notwendig.