Mentoring Programme

des Büros für Gleichstellung und Diversity

Das Büro für Gleichstellung und Diversity bietet verschiedene Mentoring Programme für Frauen an. Das im Juni 2021 ausgelaufene Postdoktorandinnen-Programm richtete sich an promovierte - oder am Ende ihrer Promotion stehende - Frauen mit dem Karriereziel FH-Professur. Im Oktober 2021 ist das Programm Mentoring for Professorship (M4P) in die erste Runde gegangen. Die zweite Runde startet im Oktober 2022. Das Ziel von M4P besteht in der Förderung von Frauen auf dem Weg zu einer FH-Professur.

Das langjährig bestehende Programm "Mentoring in Science" endete im Mai 2021 nach Ablauf der zehnten Runde. "Mentoring in Science" sowie auch das Postdoktorandinnen-Programm bestanden im Wesentlichen aus folgenden Komponenten:

  1. Mentoring-Tandem / Peergroup: Jede Teilnehmerin kann hier persönliche Anliegen in kleiner Runde besprechen und klären
  2. Veranstaltungen, Workshops und Seminare: fördern die persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  3. Netzwerk: Alle Teilnehmerinnen der Programme vernetzen sich untereinander und profitieren so gegenseitig von Erfahrungen und Kompetenzen der anderen.

Voraussichtlich im Frühjahr 2023 wird es ein neues Mentoringprogramm für Studentinnen am Ende ihres Studiums, Absolventinnen und Alumnae geben. Bei Fragen zu unseren Mentoringprogrammen können Sie sich gerne bei uns melden.

 

 

Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion