Gleichstellung Mentoring Programme

Das Büro für Gleichstellung und Diversity bietet verschiedene Mentoring Programme für Frauen an. Das im Juni 2021 endende Postdoktorandinnen-Programm richtet sich an promovierte - oder am Ende ihrer Promotion stehende - Frauen mit dem Karriereziel FH-Professur. Im Oktober 2021 wird das Programm Mentoring for Professorship (M4P) in die erste Runde gehen. Das Ziel von M4P besteht in der Förderung von Frauen auf dem Weg zu einer FH-Professur.

Das langjährig bestehende Programm "Mentoring in Science" endete im Mai 2021 nach Ablauf der zehnten Runde. "Mentoring in Science" sowie auch das Postdoktorandinnen-Programm bestehen im Wesentlichen aus folgenden Komponenten:

  1. Mentoring-Tandem / Peergroup: Jede Teilnehmerin kann hier persönliche Anliegen in kleiner Runde besprechen und klären
  2. Veranstaltungen, Workshops und Seminare: fördern die persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  3. Netzwerk: Alle Teilnehmerinnen der Programme vernetzen sich untereinander und profitieren so gegenseitig von Erfahrungen und Kompetenzen der anderen.

Voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2022 wird es ein neues Mentoringprogramm für Studentinnen am Ende ihres Studiums, Absolventinnen und Alumnae geben. Bei Fragen zu unseren Mentoringprogrammen können Sie sich gerne bei uns melden.