Economic and Social Research (M.Sc.)

Der Studiengang

Der Master-Studiengang Economic and Social Research bereitet die Studierenden auf das Arbeitsfeld Forschung und Lehre vor. Neben den betriebswirtschaftlichen Basismodulen werden die vertiefenden Module "Einführung in Lehre und Forschung", "Begleitetes Lehren und Forschen" und "Selbstständiges Lehren und Forschen" angeboten.

Haben Sie Interesse an einer wissenschaftlichen Laufbahn und verfügen bereits über erste Erfahrung in wissenschaftlichen Projekten (z. B. wissenschaftliche Hilfskraft), kann Ihnen der Studiengang helfen, Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in Forschung und Lehre zu vertiefen.

Bewerbung und Informationen

Die Bewerbungsfrist endet für das Sommersemester am 15. Januar eines jeden Jahres und für das Wintersemester am 15. Juli eines jeden Jahres.

Weitere Informationen zu dem Bewerbungsprozess sowie dem Masterstudiengang erhalten Sie bei Prof. Dr. Lutz Thieme.

Studiengangsleitung

Fakten zum Studium
Abschluss Master of Science
Dauer 4 Semester
Beginn SS/WS
Organisation Aufbaustudium
Studienort Remagen
Abschlussarbeit Master-Thesis
Zugangsvoraussetzungen :
- überdurchschnittliches Ergebnis des ersten berufsqualifizierenden Studiums oder einer als gleichwertig anerkannten Abschlußprüfung (Note 2,0) .
- nachgewiesener Bezug zum Arbeitsfeld Forschung und Lehre (Nachweis Mitarbeit in Forschungsprojekten oder Tutorien)
- nachgewiesene besondere Eignung zum wissenschaftlichen Arbeiten in Form eines Projektentwurfs
- nachgewiesene Motivation zum Studiengang und Berufsfeld in Form eines Motivationsschreibens

Details und nähere Informationen finden Sie in der Eignungsprüfungsordnung
Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion