Werkstofftechnik Glas & Keramik
Institut für Künstlerische Keramik & Glas

WesterWaldCampus - Höhr-Grenzhausen

Herzlich Willkommen am WesterWaldCampus

Am familiären WesterWaldCampus in Höhr-Grenzhausen dreht sich am Fachbereich bauen-kunst-werkstoffe alles um Glas und Keramik. Die Wurzeln der keramischen Ausbildung der Hochschule Koblenz reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Während am Institut für Künstlerische Keramik und Glas (IKKG) kreative Studierende Freie Kunst Keramik/Glas studieren können, erhalten Studierende in der Fachrichtung Werkstofftechnik Glas und Keramik (WGK) eine erweiterte Ingenieursausbildung in einem bundesweit einzigartigen High-Tech-Studiengang.

Keramik ist der leistungsfähigste Werkstoff unserer Zeit und Höhr-Grenzhausen gilt als das größte Ausbildungs- und Forschungszentrum für Keramik in Europa.

Beide Institute sind Mitglied im Bildungs- und Forschungszentrum für Keramik e.V.

www.bfzk.de


NEWS WesterWaldCampus

14. Februar 2024

Werkstofftechnik Glas & Keramik studieren: Tag der offenen Tür am Campus Höhr-Grenzhausen am 1. März

HÖHR-GRENZHAUSEN. Der Campus Höhr-Grenzhausen der Hochschule Koblenz öffnet am 1. März von 8 bis 14 Uhr seine Türen für Schülerinnen, Schüler und alle Interessierten. Bei diesem Event erhalten Besucherinnen und Besucher…

Fachbereichsleitungen an der Hochschule Koblenz mit Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel
Fachbereichsleitungen an der Hochschule Koblenz mit Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel

01. Februar 2024

Fachbereichsleitungen an der Hochschule Koblenz neu gewählt

KOBLENZ/REMAGEN/HÖHR-GRENZHAUSEN. Alle drei Jahre wählen die sechs Fachbereiche der Hochschule Koblenz ihre Dekanatsleitungen, die die Geschicke des jeweiligen Fachbereichs lenken und in enger Abstimmung mit der…