Unser QM-System Historie des QM am Fachbereich WiSo

  • Flur vor dem Audimax

Der Fachbereichsrat, der sich aus Studierenden sowie Angestellten (ProfessorInnen und MitarbeiterInnen) des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zusammensetzt, hat im Sommersemester 2005 die Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems beschlossen. Hierzu wurde ein Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB) ernannt und damit betraut, die Möglichkeiten der Einführung von QM am Fachbereich WiSo einer genaueren Betrachtung zu unterziehen.

Bei einer Auftaktveranstaltung im Juni 2005 wurden alle interessierten Studierenden, MitarbeiterInnen und ProfessorInnen des Fachbereichs eingeladen, an der QM-Entwicklung im Fachbereich mitzuwirken.

Über Ansprechpersonen bei allen drei oben genannten Anspruchsgruppen wurde sodann um die Benennung einer „priorisierten QM-relevanten Themenliste“ gebeten, welche als Grundlage für die weiteren Aktivitäten herangezogen wurde.

Im Anschluss daran wurde in priorisierten und ausgewählten Bereichen mit Qualitätsmanagement begonnen, um unserem Anspruch eines hochwertigen Fachbereichs mit Qualitätsdenken und Attraktivität für Studierende, UnternehmerInnen sowie Forschungsinstitute gerecht zu werden. Seitdem wird das Qualitätsmanagement im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung ständig weiterentwickelt.