Aktuelles Prof. Dr. Claus Neidhardt mit dem Lehrpreis 2020 ausgezeichnet

MAINZ/KOBLENZ/REMAGEN. Alle zwei Jahre vergibt das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) den Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz an zehn Professorinnen und Professoren. In diesem Jahr wurde auch Prof. Dr. Claus Neidhardt von der Hochschule Koblenz als Preisträger ausgewählt und damit für innovative und engagierte Lehrtätigkeit ausgezeichnet. Grundlage für die Auszeichnung sind die Bewertungen von Lehrveranstaltungen nominierter Lehrkräfte durch die Studierenden.

  • Prof. Dr. Claus Neidhardt (Foto: privat)

„Wir möchten allen Preisträgern des Lehrpreises Rheinland-Pfalz 2020 herzlich gratulieren“, betont Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, Präsident der Hochschule Koblenz. „Dass mit Prof. Claus Neidhardt auch ein Lehrender der Hochschule Koblenz ausgezeichnet wurde, macht uns sehr stolz.“ Nach siebenjähriger beruflicher Tätigkeit in den Bereichen Tarifentwicklung, Controlling und Beratung eines großen Versicherungsunternehmens wurde Claus Neidhardt 2003 zum Professor für Wirtschaftsmathematik berufen und lehrt seitdem am Fachbereich Mathematik und Technik des RheinAhrCampus Remagen. „In der Lehre sind wir erfolgreich, wenn unsere Studenten erfolgreich sind. Dafür werden die Studiengänge am RheinAhrCampus mit hohem Anwendungsbezug gestaltet“, erklärt Neidhardt.

In den mathematischen Studiengängen werden Schwerpunkte auf aktuelle und zukunftsweisende Themengebiete wie z.B. Data Science, maschinelle Lernverfahren und Risikomanagement gelegt. Claus Neidhardt betont: „In der Wirtschaftsmathematik profitieren wir dabei von Kontakten zu Unternehmen wie z.B.  Debeka und Postbank, und zu Verbänden und Vereinen wie z.B. der deutschen Aktuarvereinigung (DAV) und dem Förderverein VM4K. So können unsere Studierenden bereits während ihres Studiums Praxisluft schnuppern.“

Die Landeslehrpreise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert, die die Preisträgerinnen und Preisträger für dienstliche Zwecke frei verwenden können. Lehrende des Fachbereichs Mathematik und Technik wurden nun bereits zum dritten Mal mit einem Lehrpreis ausgezeichnet. Die offizielle Preisverleihung und Übergabe der Urkunden kann in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht