Aktuelles Programm M4P – Mentoring for Professorship der Hochschule Koblenz geht in die zweite Runde

Seit sieben Monaten nehmen 20 Postdoktorandinnen, die Professorin an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften werden möchten, am einjährigen Programm M4P – Mentoring for Professorship der Hochschule Koblenz teil. Dabei kooperieren sie miteinander, vernetzen sich, bilden sich in Informationsveranstaltungen und Workshops fort und profitieren von Beratungsangeboten zum Karriereweg Fachhochschul-Professur. Nun beginnt die Bewerbungsphase für den nächsten Programmdurchlauf, der Mitte Oktober 2022 startet.

  • Two Businesswomen Working On Computer In Office

    Foto: colourbox.de

Das Programm, das zur besseren Vereinbarkeit mit Familienaufgaben und Berufstätigkeit rein virtuell stattfindet, richtet sich an promovierte Frauen, die zudem Lehr- oder Berufserfahrung mitbringen, und begleitet diese bei den nächsten Schritten zum Karriereziel FH-Professorin. Langfristig zielt das Programm darauf ab, den Anteil von Frauen auf Professuren an Hochschulen für angewandte Wissenschaften zu erhöhen, vor allem in den Bereichen, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind.

Zu den Bausteinen des Programms gehörten ein vom Büro für Gleichstellung und Diversity organisiertes Rahmenprogramm, diverse Weiterqualifizierungsangebote, ein Peer-Mentoring sowie die Unterstützung der Wissenschaftlerinnen beim Aufbau nachhaltiger beruflicher Netzwerke. „Die Synergieeffekte, die sich insbesondere aus der Kooperation in den Peergroups ergeben, sind enorm“, erläutert Projektkoordinatorin Barbara Nemesh.

Die Weiterbildungsangebote des Programmes M4P – Mentoring for Professorship, aus denen die Teilnehmerinnen sich ein für Sie passendes Angebot zusammenstellen können, umfassen unter anderem Veranstaltungen zur Potenzialentfaltung, zur Eigen-PR online und offline sowie zur Didaktik.

Weiterführende Informationen zum Programm und zu den Bewerbungsmodalitäten sind auf der Webseite www.hs-koblenz.de/gleichstellung/M4P abrufbar. Zudem steht Barbara Nemesh per eMail an M4P(at)hs-koblenz.de für Rückfragen zur Verfügung.