Veröffentlichungen Veröffentlichungen 2018-2019

Schneider, A. (2019) (Hrsg.). Qualität im Diskurs entwickeln. Erfahrungen und Perspektiven im kompetenten System der Kindertagesbetreuung. Weimar: verlag das netz.

Schneider, S.; Schieler, A; Swat, M.; Roos, D. (2019). Inklu­sion: In Vielfalt stark werden! In: KiTa aktuell HRS 11/2019. S. 229 – 231.

Schneider A. & Jacobi-Kirst C. (2019) (Hrsg.). Demokratiepädagogik in Kin­dertageseinrichtungen. Partizipation von Anfang an. Opladen, Berlin & To­ronto: Verlag Barbara Budrich.

Wyrobnik, I.(2019). Janusz Korczak als Sozialpädagoge – oder: wie laute­te für Korczak die Soziale Frage? In: Birgmeier, B.; Mührel, E.; Winkler, M. (Hrsg.): Sozialpädagogische Seiten­Sprünge. Einsichten von außen, Aus­sichten von innen: Befunde und Visionen zur Sozialpädago­gik, Weinheim/Basel 2019, S. 250 – 256.

Roos, D. (2019). Kommunikation mit Kindern gestalten. In: KiTa aktuell 9/2019 HRS, S.180-182. Online abrufbar unter: www.kita-fuchs.de/en/ratgeber-paedagogik/beitrag/kom­munikation-mit-kindern-gestalten/.

Schmid, M. (2019). Nutzung von digitalen Medien und E-Learning durch pädagogische Fachkräfte in Kitas. Auswertungsbericht zur Online-Befragung. Koblenz: Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit | Rheinland-Pfalz.      

Schneider, A. (2019). Kreativität und Qualitätsmanagement – ein Widerspruch? In: Braun, D., Boll, A., Krause, S. (Hrsg.). Fantasie ohne Grenze. Ein Diskurs über Kreativität in der Frühpädagogik. Weimar: verlag das netz. S. 155 – 159.       

Pohlmann, U., Schieler, A. (2019). Kreativität in der sozialwissenschaftlichen Forschung mit Kindern. In: Braun, D., Boll, A., Krause, S. (Hrsg.). Fantasie ohne Grenze. Ein Diskurs über Kreativität in der Frühpädagogik. Weimar: verlag das netz, S. 169 – 176.         

Wyrobnik, I. (2019). Entfaltung von Kreativität bei Kindern durch gleiches Material in großer Menge. In: Braun, D., Boll, A., Krause, S. (Hrsg.). Fantasie ohne Grenze. Ein Diskurs über Kreativität in der Frühpädagogik. Weimar: verlag das netz, S. 147 - 154.         

Schmid, M. (2019). Data Literacy / digitale Kompetenz von pädagogischen Fachkräften in Kitas. Auswertungsbericht zur Online-Befragung. Koblenz: Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit | Rheinland-Pfalz.           

Schieler, A. (2019). Einblicke in die mittelbare pädagogische Arbeit in Kitas. Arbeitszeiten für Vorbereitungen, Dokumentationen und Elternarbeit. In: KiTa aktuell HRS 4/2019. S. 91 – 93. 

Wyrobnik, I. (2019). Vom Glück (in) der Kindheit, Ressourcenwerkstatt, Bamberg. www.ressourcenwerkstatt.de/wp-content/uploads/2019/01/Pädagogik-des-Glücks.pdf Wolters Kluwer Deutschland GmbH.           

Haderlein, R. (2019). DKLK-Studie 2019. Befragung zur Wertschätzung und An-erkennung von Kita-Leitungen. Düsseldorf: Wolters Kluwer.        

Wyrobnik, I. (2019). Ein Plädoyer für mehr Alltagspartizipation in der Kita. In: KiTa aktuell HRS 3/2019. S. 56 – 58.

Schmid, M. (2019). Digitale Kompetenz – Anforderungen für pädagogische Fachkräfte in Kitas. Digitale Herausforderungen kompetent begegnen – welches Rüstzeug Sie benötigen. In: KiTa aktuell 2/2019 NRW, S. 38-40 & HRS, S. 35 – 37.

Wyrobnik,  I.  (2019).  Elementarpädagogische  Theorien. In:  Neuß,  N.  (Hrsg.).  Grundwissen  Elementarpädagogik, 4. Aufl. Berlin: Cornelsen-Verlag. S. 122 – 133.           

Pohlmann, U., Schieler, A. (2018). Qualität in Kitas entwi­ckeln. Themen erkennen, Haltung hinterfragen, gemein­sam Ziele umsetzen. In: Betrifft KINDER. Heft 01-02/2018. S. 38 – 41.

Schneider, A. (2018). Bürokratie- und Verwaltungsaufwand in Kitas in Rheinland-Pfalz. Studie im Auftrag der Bistümer Limburg, Mainz, Speyer und Trier. Limburg/Lahn: Verlag des Bischöflichen Ordinariats.

Gerdes, J. (2018). Gemeinsame Verantwortung für einen bestmöglichen Kinderschutz. Zur Zusammenarbeit zwi­schen Kita und Jugendamt. In: KiTa aktuell HRS 2/2018. S. 38 – 40.

Haderlein, R. (2018). Wolters Kluwer Deutschland GmbH, DKLK-Studie 2018. Befragung zur Wertschätzung und An­erkennung von Kita-Leitungen. Düsseldorf: Wolters Kluwer.

Schneider, A. (2018). Fachkräftemangel – ein mehrschich­tiges Thema. Ursachen, Folgen und Lösungen. In: KiTa ak­tuell spezial 2/2018. S. 49 – 52.

Schneider, A. (2018). Vom hilflosen Träger zum tragenden Unterstützer. Notwendigkeiten und Herausforderungen für Träger in Rheinland-Pfalz (und darüber hinaus). In: KiTa ak­tuell HRS 3/2018. S. 61 – 63.

Roth, X. (2018). Fachkräfte gewinnen und halten. In: KiTa aktuell spezial 2/2018. S. 68 – 70.

Schneider, A. (2018). Leitung zwischen Kindern, Team und Aktenordnern. In: Kindergarten heute. Das Leitungsheft. 2/2018. S. 32 – 33.

Schneider. A (2018). KiTa-Leitungen im Landkreis Neuwied: Aufgaben und Bedarfe. Studie im Auftrag des Landkreises Neuwied. Koblenz: IBEB.

Schneider, A. (2018). Das Kreuz mit der Verwaltung. Ak­tuelle Studien machen Verwaltungsaufwand in Kitas in Rheinland-Pfalz deutlich. In: KiTa aktuell HRS 5/2018. S. 106 – 108.

Schieler, A. (2018). Ermittlung von Zeiten für die mittelbare pädagogische Arbeit und Leitungstätigkeiten in Kinderta­geseinrichtungen im Bistum Limburg. Studie im Auftrag des Bistums Limburg. Limburg/Lahn: Verlag des Bischöflichen Ordinariats.

Schieler, A., Koenig, M., Buttelmann, D. (2018). Fourteen-month-olds selectively search for and use information de­pending on the familiarity of the informant in both laboratory and home contexts. In: Journal of Experimental Child Psy­chology, 174. S. 112 – 129.

Wyrobnik, I. (2018). Wald – Kinder – Garten. Zur Bedeutung des Waldes für Kinder – im Märchen und "in natura", in: Blaschke-Nacak, G./Stenger, U./Zirfas, J. (Hrsg.): Pädagogische Anthropologie der Kinder. Geschichte, Kultur und Theorie, Weinheim/Basel 2018, S. 96 – 111.