Prof. Dr. Siegfried Schreuder
Raum:
F156
RheinMoselCampus, Koblenz
E-Mail:
schreuder
Tel.:
0261 9528 404

Ingenieurwesen (Maschinenbau)

Logo: RheinMoselCampus Koblenz

RheinMoselCampus

Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
DE - 56075 Koblenz
  • Schreuder. S. Moderne Arbeitswissenschaft für die Fabrik der Zukunft. In: Hackstein. R.; Heeg. F.J.; Below. F.v. (Hrsg.); Arbeitsorganisation und Neue Technologien. Berlin. Heidelberg. New York. Tokyo 1986. S. 197- 213
  • Heeg. F.J., Schreuder. S. Software-Ergonomie- Grundlagen und Anwendung. In: Hackstein. R.; Heeg. F.J.; Below. F.v. (Hrsg.); Arbeitsorganisation und Neue Technologien. Berlin. Heidelberg. New York. Tokyo 1986. S. 367- 398
  • Buscholl. F., Schreuder. S. Flexible Automatisierung - Effizienter Einsatz durch anwenderorientierte Software-Gestaltung. In: Hackstein. R.; Heeg. F.J.; Below. F.v. (Hrsg.); Arbeitsorganisation und Neue Technologien. Berlin. Heidelberg. New York. Tokyo 1986. S. 459- 479
  • Schreuder. S., Heeg. F.J. Lernen als dynamischer Vorgang - Didaktische und methodische Konzepte zur CAD-Ausbildung. In: die computer zeitung 18(1986)26. S. 21
  • Heeg, F.J., Schreuder, S. Anwendergerechte Softwarepakete - Benutzerfreundliche Ausgestaltung durch Anwendung software-ergonomischer Erkenntnisse. In: Network GmbH (Hrsg.); Konferenzunterlagen zur Euro-Software '86, Hamburg 13. bis 15. Mai 1986, Band 3, Hagenburg 1986
  • Heeg. F.J., Schreuder. S. Kriterien zur software-ergonomischen Gestaltung von Dialogarbeitsplätzen bei der Integration von Fertigungssystemen. Projektabschlussbericht. Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen. Aachen 1987
  • Heeg. F.J., Schreuder. S., Wagner. D. Zwischenbericht zum Forschungsvorhaben “Einsatz von CNC-Robotersystemen für das Schweißen in der auftragsgebundenen Einzelfertigung. (BMFT/HdA). Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen. Aachen 1987
  • Heeg. F.J., Schrader. M., Schreuder. S. Analyse und Neugestaltung betrieblicher DV-Systeme unter besonderer Berücksichtigung software-ergonomischer Kriterien. In: Schönpflug. W.; Wittstock. M. (Hrsg.); Software-Ergonomie-87. Stuttgart 1987. S. 440- 453
  • Heeg. F.J., Conrads. G., Schreuder. S., Stinshoff. K.D. Qualifizierung von CAD-Fachleuten - Entwicklung und Durchführung von CAD-Schulungsmaßnahmen. In: CAD-CAM Report 6(1987)7. S. 54 - 62
  • Schreuder, S. Kommunikationsergonomische Gestaltung von Testsystemen. In: Network GmbH (Hrsg.); Tagungsunterlagen zur ATE '87, Wiesbaden, Band 1, Hagenburg 1987, S. 1.3.1 - 1.3.20
  • Heeg. F.J., Schreuder. S., Buscholl. F. Angewandte Software-Ergonomie - Vorgehensweise zur Analyse und Neugestaltung betrieblicher DV- Systeme unter besonderer Berücksichtigung software-ergonomischer Kriterien in einem Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie. In: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 41 (1987)2. S. 101 - 108
  • Schreuder. S., Fuest. N. CAD/CAM für mittelständische Unternehmen - Leitfaden zur Planung und wirtschaftliche Beurteilung einer CAD/CAM-Einführung. Köln 1988 Schreuder. S. Der Mensch und das CAD-System. Organisation. Technik. Qualifikation. Software-Ergonomle Im Konstruktionsbereich (Teil l). ln: CAE-Journal (1988)4. S. 58 – 64
  • Schreuder. S., Upmann. R. CIM-Wirtschaftlichkeit - Vorgehensweise zur Ermittlung des Nutzens einer Integration von CAD, CAP, CAM, PPS und CAQ. Köln 1988
  • Schreuder. S., Weisz. N. Unternehmensstrategie und CIM - Voraussetzungen. Konsequenzen. In: Zeitschrift für Führung und Organisation 57 (1988) 3.S.160-165
  • Schreuder. S., Ludwig. B. Software-Engineering (Teil 1) - Rationelle und anwenderorientierte Entwicklung von Software. In: CAE-Journal (1988)2. S. 96- 102
  • Schreuder. S., Ludwig. B. Software-Engineering (Teil 2) - Rationelle und anwenderorientierte Entwicklung von Software. In: CAE-Journal (1988)3. S. 70- 74
  • Schreuder, S. Der Mensch und das CAD-System. Organisation, Technik, Qualifikation, Software-Ergonomie Im Konstruktionsbereich (Teil 2). In: CAE-Journal (1988)5, S. 82- 86
  • Schreuder, S. CIM-Nutzen mit System. In: CIM (1988)3, S. 30 - 34
  • Schreuder, S., Upmann, R. Wirtschaft1ichkeit von CIM - Grundlage für Investitionsentscheidungen. In: CIM-Management 4(1988)4, S. 10 - 16
  • Schreuder, S. Humane Automatisierung - Wissensbasiertes Programmiersystem für Schweißroboter. In: Electronic Journal 23(1988)17, S. 38 - 42
  • Hackstein, R., Schreuder, S. Wege zu CIM: Macher ist der Mensch - Rechnergestützte Arbeit bedingt eine vollständige Qualifizierung. In: bit 24(1988)12, S. 81 - 83
  • Schreuder, S. Zur Wirtschaftlichkeit von CIM-Technologien. In: FIR+IAW Mitteilungen (1988)3, S. 2- 3
  • Schreuder, S. Arbeitswissenschaft1iche Gestaltungsmöglichkeiten der rechnergestützten Arbeit in der Konstruktion. Dissertation an der RWTH Aachen, Aachen 1988
  • Schreuder, S. Qualifikation als determinierende Größe für die Fabrik der Zukunft. In: VDI-Z 131 (1989) 1. S. 17 - 20
  • Schreuder, S. Rechnergestützte Konstruktionsarbeit. Hackstein, R. (Hrsg.); Forschung für die Praxis Band 24. Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo 1989 Schreuder, S., Upmann, R., Marcus, R. Softwerker müssen sich als Arbeitsgestalter sehen - Humane und wirtschaftliche Arbeitsgestaltung mit Standardsoftware. In: computerwoche (1989)41, S. 16-18
  • Schreuder, S. CIM im Mittelstand - Ein Leitfaden zur Entwicklung betriebsspezifischer CIM-Konzepte. In: Der Controlling Berater (1991)2, S. 1-34.
  • Heeg, F.J., Schreuder, S. Software-ergonomische Gestaltung von CAD-Systemen. In: Jäger, K.-W. (Hrsg.); CIM-Komponenten und -Ausbildung - Technische, wirtschaftliche, rechtliche und soziale Aspekte von CIM, Bd 1. Heidelberg 1991
  • C. Heidack, S. Schreuder Die betriebliche Leistungserstellung im Spannungsfeld von Markt, Mensch und Technik. In: Heeg, F.J., Münch, J. (Hrsg.) Handbuch der Personal- und Organisationsentwicklung, Stuttgart, Dresden 1993, S. 49-57
  • C. Heidack, S. Schreuder Grundlagen der Leistungserstellung im Betrieb. In: Heeg, F.J., Münch, J. (Hrsg.) Handbuch der Personal- und Organisationsentwicklung, Stuttgart, Dresden 1993, S. 58-75
  • C. Heidack, S. Schreuder Gestaltungselemente der Unternehmenszielsetzungen und Unternehmenspolitik. In: Heeg, F.J., Münch, J. (Hrsg.) Handbuch der Personal- und Organisationsentwicklung, Stuttgart, Dresden 1993, S. 87-105
  • S. Schreuder Personal- und Organisationsentwicklung – Beispiele aus der Praxis. In: Heeg, F.J., Meyer-Dohm, P. (Hrsg.) Methoden der Organisationsgestaltung und Personalentwicklung – Vorgehensweisen, Methoden und Techniken bei der Umsetzung von Lean-Management-Konzepten und der Einführung gruppenorientierter Strukturen, München 1994, S. 68-96
  • Schreuder, S., Elert, H., Weber, M. Einsatz rechnergestützter Lernmedien am Arbeitsplatz. QUEM-report – Schriften zur beruflichen Weiterbildung, Heft 49, Berlin 1997
  • Schreuder, S. Reflexion von Praxissituationen zur Kompetenzentwicklung. QUEM-report – Kompetenzentwicklung für den wirtschaftlichen Wandel; Erste Zwischenbilanz zum Forschungs- und Entwicklungsprogramm, Heft 55, S. 188-204
  • Schreuder, S. Organisationsentwicklung in der Logistik. Abschlussbericht zum gleichnamigen Forschungsvorhaben, Koblenz 1994
  • Schreuder, S. Rechnergestütztes Instrumentarium zur Auswahl und Einführung von rechnerintegrierten Informationsverarbeitungssystemen in kleinen und mittelständischen Produktionsunternehmen. Forschungsabschlussbericht, Koblenz 1995
  • Boehncke, H.G., Schreuder, S. Leitfaden zur Gestaltung, Einführung und Optimierung von Qualitätsmanagement-Systemen für kleine und mittlere Unternehmen auf Basis der DIN EN ISO 9000. Koblenz 1996
  • Schreuder, S. Entwicklung und Erprobung eines Leitfadens der betrieblichen Planung und Einführung von Umweltmanagementsystemen - im Sinne eines integrativen Ansatzes zusammen mit Qualitätsmanagement- und Katastrophenmanagementsystemen und Systemen zur Arbeitssicherheit. Forschungsabschlussbericht, Koblenz 1998
  • Binz, P., Böhm, I., Fafflock, H., Heeg, F.J., Kaebler, J., Roth, C., Schreuder, S., Schwark, B., Sperga, M. Rollen in betrieblichen Veränderungsprozessen - Erfolgreiche Verhaltensweisen sowie individuelle Fähigkeiten und Merkmale von Promotoren. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000, S. 231-280
  • Schreuder, S. Initialisierung von betrieblichen Veränderungsprozessen durch Schaffung gemeinsamer Orientierungen. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000, S.147-165
  • Emmel, K., Schreuder, S. BOVIS - Boge Verbesserungs- und Innovations-System. Beitrag zu „Methoden und Instrumente für Kompetenzentwicklungsprozesse“. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000,.S. 473-482
  • Heeg, F.J., Kaebler, J., Schreuder, S. EPK – Evaluation persönlicher Konstrukte für das Controlling von Organisationsentwicklungsprozessen. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000, S. 487-493
  • Schreuder, S. Initialisierung von Veränderungsprojekten – Strategische und prozessorientierte Vorgehensweise zur Planung, Einführung du Steuerung von Kompetenz-Teams. Beitrag zu „Methoden und Instrumente für Kompetenzentwicklungsprozesse“. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000, S. 461-467
  • Emmel, K., Schreuder, S. Navigationssystem zur Darstellung von Kennzahlen in der Produktion. Beitrag zu „Methoden und Instrumente für Kompetenzentwicklungsprozesse“. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000, S. 502-507
  • Schreuder, S. Ursache-/Wirkungs-Analyse komplexer Problemfelder. Beitrag zu „Methoden und Instrumente für Kompetenzentwicklungsprozesse“. In: Arbeitsgemeinschaft Qualifikations-Entwicklungs-Management (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Veränderungen gestalten. Münster, New York, München, Berlin 2000, S. 529-535
  • Schreuder, S. E-Learning in der Ingenieurausbildung. In: Lehmann, B., Bloh, E. (Hrsg): Online Pädagogik – Band 3 Referenzmodelle und Praxisbeispiele. Baltmannsweiler 2005, S. 174-187
  • Schreuder, S. Wissen intelligent vernetzen – Neue erfolgreiche Kommunikationsstrategien für mittelständische Unternehmen mit Web 2.0. In: Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (Hrsg). WFG-Dialog 02/2010, S. 4
  • Schreuder, S.; Reiländer, D. Wissensmanagement in der Praxis von Unternehmen der Region Mayen-Koblenz – Leitfaden“. Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (Hrsg.). Koblenz 2011
  • Schreuder, S.; Reiländer, D. Wissensmanagement in der Praxis von Unternehmen der Region Mayen-Koblenz - Leitfaden 2“. Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (Hrsg.). Koblenz 2014
  • Kaschny, M., Nolden, M., Schreuder, S. Innovationsmanagement im Mittelstand: Strategien, Implementierung, Praxisbeispiele“. Wiesbaden 2015