Aktuelles Tutorenprogramm TuTOP erfolgreich akkreditiert!

Das Tutorenprogramm TuTOP der Abteilung Hochschulentwicklung qualifiziert die studentischen Tutor*innen und Mentor*innen an der Hochschule Koblenz und wurde im August durch das bundesweite Netzwerk Tutorienarbeit an Hochschulen erfolgreich akkreditiert. Die Angebote von Studierenden für Studierende, sei es in den Fachbereichen, im Kick-off Camp oder im International Office, sind ein wesentlicher Bestandteil der Lehr- und Lernkultur an der Hochschule Koblenz geworden und leisten einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung der Studierfähigkeit.

Das TuTOP bietet seit 2017 für die studentischen Tutor*innen und Mentor*innen ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm an, das diese auf ihre Tätigkeit methodisch-didaktisch vorbereitet und sie dabei individuell begleitet – bis hin zum Erwerb eines Tutorenzertifikats. Auch im digitalen Semester wurden die Studienanfänger*innen und Studierenden in den niedrigeren Semestern durch erfahrene Studierende unterstützt und das Tutorenprogramm konnte so im virtuellen Raum nahtlos fortgeführt werden.

Seit 2018 ist das Tutorenprogramm Mitglied im bundesweiten „Netzwerk Tutorienarbeit an Hochschulen“, das sich mit Tutorien und Qualifizierungen in der Hochschullandschaft auseinandersetzt und die Mindeststandards für die Qualitätssicherung der Tutorenprogramme festlegt. Die beteiligten Hochschulen treffen sich im Rahmen des Netzwerks regelmäßig zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Dadurch zielt das Netzwerk darauf ab, die Zusammenarbeit der an Tutorienarbeit interessierten Personen zu intensivieren sowie die tutorielle Arbeit zu professionalisieren.

Die vom Netzwerk erarbeiteten Qualitätsstandards stellen eine Leitlinie für die Konzeption der Tutorenprogramme an den Hochschulen und Universitäten dar. Bei der Erfüllung der Kriterien besteht eine Möglichkeit, das Programm in einem Akkreditierungsverfahren zertifizieren zu lassen. Die Hochschule Koblenz hat diese Chance genutzt und sich bereits im Januar mit einem umfangreichen Akkreditierungsantrag beworben. Anschließend wurde ein Gespräch mit einem Gutachtertandem geführt. Mitte August hat die TuTOP-Koordinatorin Kristyna Pläging mit großer Freude die Akkreditierungsurkunde empfangen. Diese Auszeichnung stellt somit ein offizielles Gütesiegel der Akkreditierungskommission des Netzwerkes dar.