Studierendenservice Exmatrikulation

Exmatrikulation

Die Exmatrikulation beendet Ihre Zugehörigkeit zur Hochschule Koblenz als Studentin oder Student. Wer exmatrikuliert ist, besitzt somit nicht mehr den Studierenden-Status.

In einigen Fällen werden Sie automatisch (von Amts wegen) exmatrikuliert, zum Beispiel wenn Sie keine Rückmeldung durch Zahlung des Semesterbeitrags vorgenommen oder Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben. Die Exmatrikulation erfolgt dann immer zum Ende eines Semesters. Die entsprechende Exmatrikulationsbescheinigung finden Sie nach Ihrer Exmatrikulation anschließend automatisch im ICMS Portal.

Sie können sich aber auch jederzeit während des Semesters auf Antrag exmatrikulieren. Sie können den Zeitpunkt in solchen Fällen selbst bestimmen, allerdings ist eine rückwirkende Exmatrikulation nicht möglich.
 

Exmatrikulationsbescheinigung

Durch folgenden Antrag beantragen Sie die Exmatrikulationsbescheinigung.

Diese Bescheinigung benötigen Sie etwa, wenn Sie sich später noch einmal an einer deutschen Hochschule einschreiben möchten, aber auch zur Vorlage bei Ämtern wie Familienkasse, Arbeitsamt und Krankenkasse. Außerdem dient die Exmatrikulationsbescheinigung Ihnen später als Nachweis der Studienzeit für den Rentenversicherungsträger. Senden Sie den Antrag bitte per E-Mail an die jeweilige Sachbearbeiterin oder den jeweiligen Sachbearbeiter.

Download

Antrag auf Exmatrikulation


Verbindlichkeiten gegenüber der Hochschule Koblenz

Vor der Abgabe des Antrages sind sämtliche Verbindlichkeiten selbstständig in den folgenden Bereichen zu begleichen:

  • Hausmeister (z.B. Schlüssel)
  • Hochschulbibliothek (z.B. Bücher, offene Gebühren)
  • Fachbereiche (z.B. Arbeitsmaterial, Kamera)

Mit Beantragung der Exmatrikulationsbescheinigung versichern Sie, keine der oben genannten Verbindlichkeiten gegenüber der Hochschule zu haben. Alle von Ihnen entliehenen Gegenstände wurden zurückgegeben. Alle entliehenen Bücher wurden zurück in die Bibliothek gebracht sowie alle offenen Gebühren beglichen.

Nach Ihrer Exmatrikulation nicht zurückgegebene Gegenstände werden Ihnen in Rechnung gestellt.


Widerspruchsinformation

Die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten – insbesondere Anschrift und private E-Mail-Adresse – werden nach der Exmatrikulation weiterhin für die Förderung und Pflege der Verbindung der Hochschule Koblenz mit ihren Absolventinnen und Absolventen („Alumniarbeit“) gemäß § 2 Abs. 7 HochSchG gespeichert und verarbeitet. Gemäß § 67 Abs. 5 S. 2 HochSchG können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Der Widerspruch ist schriftlich vorzunehmen und an die Hochschule Koblenz, Rechenzentrum, Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz oder Joseph-Rovan-Allee 2, 53424 Remagen zu richten.