Bewerbung & Zulassung

Zulassungsvoraussetzung

Zum Studium wird formal zugelassen, wer einen Bachelor-Abschluss oder einen Diplomabschluss in einem Studiengang hat, der inhaltlich eine hinreichende Basis für den Masterstudiengang Applied Mathematics darstellt.

Ein abgeschlossenes Studium der Mathematik wird grundsätzlich anerkannt. Bei anderen Studiengängen, wie z.B. Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik, Biotechnologie, Betriebswirtschaft wird die Zulassung im Einzelfall vom Prüfungsausschuss geprüft.

Der vorgelegte Abschluss muss mindestens mit der Gesamtnote „gut“ bewertet worden sein. Eine Zulassung bei einer nicht "guten" Gesamtnote zwischen 2,6 und 3,0 ist auch dann möglich, wenn die Bachelorarbeit mit "sehr gut" bewertet wurde.

Sofern zum Abschluss des Bachelor-Studiums nicht mehr als 15 ECTS-Punkte fehlen, kann ein vorläufige Einschreibung in den Masterstudiengang erfolgen.

Der Masterstudiengang Applied Mathematics ist inhaltlich aufbauend auf die drei Bachelorstudiengänge Biomathematik, Technomathematik und Wirtschaftsmathematik zugeschnitten. Absolventen anderer Hochschulen können zusätzliche, für den Master inhaltlich wichtige Grundkenntnisse durch Selbststudium oder durch zusätzliche Veranstaltungen aus den Bachelorstudiengängen erwerben.

Die Vorlesungen finden in der Regel in deutscher Sprache statt, können aber auch in englischer Sprache abgehalten werden. Sehr gute Kenntnisse beider Sprachen sind daher dringend zu empfehlen.

 

Abschluss

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium wird der international anerkannte akademische Grad „Master of Science (M.Sc.)” verliehen.

 

Einschreibefrist

Der Master Applied Mathematics ist im Bezug auf die Anzahl der Studienplätze ein sogenannter zulassungsfreier Studiengang. Daher gelten nicht die allgemeinen Fristen zum Januar und Juli, sondern verlängerte Bewerbungsfristen jeweils zum 30.09. für das Wintersemester und zum 31.03. für das Sommersemester.

Eine frühzeitigere Bewerbung ist allerdings anzuraten.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariates.  Geeignete Studierende anderer Studiengänge am Fachbereich Mathematik und Technik des RheinAhrCampus Remagen können nach Rücksprache und positivem Votum des Dozenten an den Lehrveranstaltungen teilnehmen und auch die entsprechenden Prüfungen ablegen.

Bewerbungsunterlagen

Detailierte Hinweise zum Bewerbungsverfahren bietet das Studierendensekretariat unter Informationen für Bewerber.

Vielfalt Gestalten
Gefördert durch die EU
Covid 19 digital studieren
Gesundheitsregion KölnBonn e.V.