Yane Conradi neue Professorin für Raum- und Umweltmanagement an der Hochschule Koblenz

Seit Dezember vergangenen Jahres verstärkt eine neue Professorin den Fachbereich bauen-kunst-werkstoffe der Hochschule Koblenz: Bauassessorin Yane Conradi übernimmt am RheinMoselCampus die Professur für Raum- und Umweltmanagement, die sie zuvor schon ein Jahr lang als Vertretungsprofessur innehatte. Hier liegt ihr Fokus auf der interdisziplinären Schnittstelle zwischen Städtebau, Landschaftsplanung und dem Bau- bzw. Umweltrecht.

  • Prof. Yane Conradi und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel

Im Bachelor studierte Conradi zunächst Landschaftsarchitektur in Geisenheim und Wellington, Neuseeland, bevor sie 2015 das Doppel-Master-Programm der TU Berlin und der Tongji Universität Shanghai im Studiengang Urban Design absolvierte. Anschließend arbeitete sie in verschiedenen Planungsbüro und schloss das technische Referendariat der Fachrichtung Städtebau beim Land Hessen erfolgreich ab. Darauffolgend war sie als Stadtplanerin im Referat Bauen, Planen, Umwelt der Stadt Hattersheim am Main tätig und übernahm ab 2019 einen Lehrauftrag an der Hochschule Geisenheim für die Module „Grundlagen der Stadtplanung“ sowie „Stadtplanung - Analyse und Entwurf“. Neben ihrer Professur an der Hochschule Koblenz lehrt und forscht Yane Conradi als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Architektur an der TU Darmstadt. In dieser Funktion promoviert sie aktuell zur Frage „Wie gestalten kleinstädtische Kommunalverwaltungen ihre Stadtentwicklung?“.

„Aktuelle, dringende Herausforderungen, wie beispielsweise die Klimakrise, erfordern die konstruktive Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen wie beispielsweise Bauingenieurwesen, Architektur, Stadt- und Regionalplanung, Sozialwissenschaften und viele mehr“, betont Yane Conradi. Nur so könne man innovative, integrierte und zukunftsorientierte Lösungen gemeinsam entwickeln. „Das Aufzeigen dieser Schnittstellen zwischen verschiedenen Akteurinnen und Akteuren, auch durch unser Projektstudium oder zahlreiche Exkursionen, macht die Lehre an der Hochschule Koblenz für mich so reizvoll.“

Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion