Studierendenservice Antrag auf Stammdatenänderung

Änderung: Namens- und Geschlechtseintrag

Än­de­rung des Nach­na­mens auf­grund von Hei­rat, Ad­op­ti­on, Schei­dung, etc.
Bitte fügen Sie dem "Antrag auf Stammdatenänderung" einen entsprechenden Nachweis (z.B. Heiratsurkunde, Personalausweis etc.) bei.

Namens- und Geschlechtsänderung
Zur Förderung der Geschlechtergerechtigkeit von inter*, trans* und nicht-binären Studierenden gibt es die Möglichkeit an der Hochschule Koblenz den Namen und Geschlechtseintrag zu ändern. Die Daten werden in der Datenbank vollumfänglich angepasst, sodass zukünftig Immatrikulationsbescheinigung, Zeugnis und alle weiteren Dokumente den selbstgewählten Namen bzw. das selbstgewählte Geschlecht beinhalten.
Bitte fügen Sie dem Antrag folgende Unterlagen bei: Personalausweis oder Ergänzungsausweis der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität.

Vorgezogene Namensänderung
Inter*, trans* und nicht-binäre Studierende können ihren Namen an der Hochschule Koblenz bereits ändern lassen, bevor eine offizielle Namens- und Personenstandsänderung nach dem Personenstandsgesetz (PStG) oder dem Transsexuellengesetz (TSG) abgeschlossen ist. Hierzu ist die Vorlage des Ergänzungsausweises der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität (dgti e.V.) verpflichtend. Änderung des Geschlechtseintrags Neben den Kategorien „weiblich“, „männlich“ und „divers“ kann im dgti-Ergänzungsausweis die Geschlechtsangabe frei gewählt werden. Bei Nicht-Ausfüllen wird hier ein „/“ eingetragen.

Bei der deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität finden Sie weitere Informationen zum dgti-Ergänzungsausweis.

Gründe für eine Beurlaubung

Bitte reichen Sie uns den Antrag inklusive des entsprechenden Nachweises ein.

Achtung:

Bei einer Namensänderung erhalten Sie nicht automatisch einen neuen Hochschulausweis und Hochschulmailadresse. Bitte setzen Sie sich hierzu mit dem Rechenzentrum in Verbindung.