Kinder- und Jugendhilfe (dual)

ab Sommersemester 2024

COMING SOON!

Was Sie bei uns erwartet

  • Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen mit direktem Praxisbezug
  • international anerkannter Bachelor of Arts
  • möglicher Einstieg in akademische Laufbahn
  • staatliche Anerkennung als Sozialpädagog:in und Sozialarbeiter:in
  • geringer Kostenaufwand: nur 195 € Semesterbeitrag im Erststudium
  • Akkreditierung durch die AHPGS

Der neue Studiengang „Bachelor of Arts: Kinder- und Jugendhilfe (dual)“ (KJH) verbindet Theorie und Praxis in einem dualen Studium. Es handelt sich um einen akkreditierten Studiengang der Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe. Der Studiengang ist über sieben Semester angelegt und schließt mit dem Bachelor of Arts ab. Mit dem Abschluss ist die staatliche Anerkennung als Sozialpädagog*in und als Sozialarbeiter*in verbunden. Der Studiengang vermittelt eine wissenschaftliche und praktische Qualifizierung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Absolvent*innen können unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit tätig werden. Im Fokus des Studiums liegen Kompetenzen für die Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Das Studienangebot zeichnet sich durch seine hohen Praxisanteile aus. Durch die Tätigkeit in einer geeigneten Praxisstelle über die gesamte Dauer des Studiums sind Praxis und Theorie eng miteinander verbunden. Die Präsenzveranstaltungen an der Hochschule finden in drei Theorieblöcken von jeweils fünf Tagen pro Semester statt. Die Phasen des Selbststudiums werden durch zwei weitere Online-Präsenzblöcke à zweieinhalb Tagen sowie über Online-Plattformen begleitet und unterstützt.