Materialien Kita-Sozialarbeit

Diskussionspapier zur Kita-Sozialarbeit in Rheinland-Pfalz

Aus der Novellierung des „Landesgesetzes über die Weiterentwicklung der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (Kita-Zukunftsgesetz)“ im September 2019 ergeben sich für die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe „zusätzliche Möglichkeiten, um auf sozialraumbedingte oder andere besondere Bedarfe reagieren zu können“ (Begründung KiTaZG, 2019: 2). Durch das Sozialraumbudget ist „erstmals auch der Einsatz von Sozialarbeit in Tageseinrichtungen“ (ebd.) möglich. Als eine potentielle Verwendungsmöglichkeit des Sozialraumbudgets kann Kita-Sozialarbeit ab Juli 2021 zu einer neuen Akteursebene im rheinland-pfälzischen KiTa-System werden und wird dabei zunächst vor den großen Herausforderungen stehen, sich in die bestehenden Strukturen des Systems einzufügen, die eigene Rolle zu finden, den eigenen Wirkungsbereich abzustecken und die eigene Wirkungsmacht zu definieren. Um diese Herausforderungen für alle Beteiligten zufriedenstellend und gewinnbringend zu meistern, braucht Kita-Sozialarbeit ein durchdachtes Konzept, welches das gesamte KiTa-System dazu ganzheitlich in den Blick nimmt.

Hier setzt das vorliegende Diskussionspapier des IBEB der Hochschule Koblenz an. Anhand von zehn wegweisenden Leitfragen werden den Lesenden mit dem Diskussionspapier zentrale Aspekte vor Augen geführt, welche idealerweise im Vorfeld oder zeitnah nach der Implementierung von Kita-Sozialarbeit in der jeweiligen Region besprochen und geklärt werden sollten, sodass der Einsatz von Kita-Sozialarbeit für alle Beteiligten zufriedenstellend und gewinnbringend erfolgen kann. Das Diskussionspapier ist dabei nicht als eine strikte Handlungsanleitung zu verstehen. Ganz i. S. seines Namens soll es zur Diskussion und zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema anregen. Das Papier bietet mögliche Denkanstöße und soll den Transfer auf den eigenen Sozialraum / die eigene Region erleichtern. Das Diskussionspapier ist somit eine Orientierungs- und Arbeitshilfe, welche zur Profilschärfung und zur regionalen Konkretisierung von Kita-Sozialarbeit in Rheinland-Pfalz beitragen soll.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen. Das Diskussionspapier finden Sie in der rechten Spalte.