Prof. Dr. Lutz Thieme
Raum:
A122
RheinAhrCampus, Remagen
E-Mail:
thieme
Tel.:
02642 932 225

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Logo: RheinAhrCampus Remagen

RheinAhrCampus

Joseph-Rovan-Allee 2
DE - 53424 Remagen
  • „Inwieweit sind die bei Beginn der Corona-Krise antizipierten Auswirkungen auf Sportvereine eingetreten und welche Hilfsmaßnahmen haben geholfen, diese Wirkungen abzufedern? - Eine Vereinsbefragung auf Grundlage der Corona-Hilfspakete für Sportvereine der einzelnen Länder" vorgelegt von Matthias Beuter
  • „Motive deutscher Teilnehmer und Teilnehmerinnen an den EUSA-Games“ vorgelegt von Astrid Bick
  • „Einfluss von Nachhaltigkeit auf die Zahlungsbereitschaft in der Sportbekleidungsindustrie“ vorgelegt von Adam Cowen
  • „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Sportverhalten und Wohlbefinden von Studierenden in Deutschland“ vorgelegt von Sophie Dannhäuser
  • „Informationsverhalten von Trainern in der Leichtathletik“ vorgelegt von Anna-Maria Heim
  • „Die Anerkennung von E-Sport als Sportart – Vergleich zwischen Deutschland und Südkorea“ vorgelegt von Anara Laufenberg
  • „eSports als Instrument für die Internationalisierung von Fußballclubs am Beispiel Eintracht Frankfurt“ vorgelegt von Oliver Limbach
  • „Spielerberatung/Spielervermarktung im E-Sport. Eine Analyse der Trendsportart ‚E-Sport‘ und der aktuellen Spielerberatungs- und Vermarktungssituation der Branche“ vorgelegt von Robin Timothy Noppe
  • „Leihtransfers im deutschen Profi-Fußball – eine Analyse am Beispiel der Fußball-Bundesliga in den Saisons 2014/15 bis 2017/18“ vorgelegt von Felix Pöhlmann
  • „Businessplan für einen Landesstützpunkt in der Sportart Cheerleading am Beispiel CCV Rheinland-Pfalz/CheerForce Koblenz“ vorgelegt von Sabrina Reims
  • „Kundenzufriedenheit beim Start-Up FanQ“ vorgelegt von Jonas Schneider
  • „Welchen Einfluss hat Guerilla Marketing auf die Fans / den Ticketverkauf der Telekom Baskets Bonn? Ausarbeitung eines Guerilla Marketing Konzepts“ vorgelegt von Pia Wöhner
  • „Events als Kommunikationsmittel für ein nachhaltiges Mar-kenimage – eine Analyse über die Kundenanforderungen im Bereich Nachhaltigkeit“ vorgelegt von Maik-Jannik Ahrens
  • „Anforderungen an die Organisation der Nachwuchsförderung im Fußball in Deutschland und den USA“ vorgelegt von Marco Aumüller
  • „Eventmarketing als Instrument für die Gewinnung junger Zuschauernachfrage bei den Heimspielen der Dragons Rhöndorf“ vorgelegt von Peter Cyprian
  • „Qualitätsmanagement als Prävention für Beschwerden. Einführung von Prozessen zur Verbesserung der Dienstleistung von Purcesurfcamps“ vorgelegt von Merlin Herrmann
  • „Analyse von Einflussfaktoren auf den Konsum der Trendsportart Padel in Deutschland“ vorgelegt von Daniel Jensen
  • „Sport 2.0 – Die Zukunft des (Sport-) Sponsorings. Möglichkeiten und Auswirkungen durch die Digitalisierung im Sportsponsoring. Welche Möglichkeiten und Auswirkungen bietet die Digitalisierung im Bereich des Sportsponsorings?“
    vorgelegt von Francesco Luca Lucia
  • „Evaluation der Kundenzufriedenheit und Ziele von Maßnahmen in einem Landesverband – Analyse der Zufriedenheit der Maßnahmen im Kinderfußball im Fußball-Verband Mittelrhein“ vorgelegt von Timo Menge
  • „Entwicklung der sportlichen Karrierewege in die NBA am Beispiel Spieler deutscher Herkunft“ vorgelegt von Luca Mertz
  • „Untersuchung der Auslastung von Stadionprojekten im Zuge von Welt- und Europameisterschaften“ vorgelegt von Tobias Nöllgen
  • „Einflussfaktoren auf die Zuschauernachfrage (in Bezug auf Ticketing und Merchandising) bei Heimspielen von Brose Bamberg“ vorgelegt von Simon Schwarz
  • „eCycling – Eine Einordnung am Beispiel der Plattform ‚Zwift‘. Hat eCycling das wirtschaftliche, sportliche und mediale Potenzial eine etablierte Straßenradsport-Disziplin zu werden?“ vorgelegt von Moritz Spitz
  • „Wahrung von Chancengleichheit in der Leichtathletik – Lösungsansätze zur fairen Einbindung körperlich bevorteilter Athletinnen in die internationale Wettkampfstruktur“ vorgelegt von Tanja Trenker
  • „Stabilisierung der Finanzen von Tennisvereinen“ vorgelegt von Matthias Fabian Waleczek
  • „Sponsorenzufriedenheit eines Fußball-Landesverbandes – Analyse der Sponsorenzufriedenheit des Fußball-Verbandes Mittelrhein“ vorgelegt von Christopher Wenzel
  • „Analyse von Sponsoringpotenzialen bei Trendsportarten am Beispiel von Ninja Sports“ vorgelegt von Karolin Zimmer
  • „Wettbewerbsfähigkeit des Nürburgrings als Messestandort“ vorgelegt von Sandra Bous
  • „Regeländerungen im deutschen Basketball – Die Auswirkungen auf die easyCredit Basketball Bundesliga“ vorgelegt von Pascal Gediga
  • Thesis „Relevanz von Sport/Sportthemen für den Stadtratswahlkampf 2019 der Stadt Mainz“ vorgelegt von Darius Gutte
  • „Evaluation des Sponsorings der Boulder Bundesliga von der Mammut Sports Group GmbH“ vorgelegt von Franziska Hast
  • „Kundenzufriedenheitsanalyse der Virtual Bundesliga – Eine Untersuchung der Haupteinflussfaktoren auf die Zufriedenheit der teilnehmenden Clubs am Wettbewerb“ vorgelegt von Tim Jansen
  • „CSR als Wettbewerbsvorteil für Fußballvereine“vorgelegt von Steffen Müller
  • „Möglichkeiten zur Optimierung der Athletenbedingungen im deutschen Spitzensport im Rahmen der Athletenvertretung Athleten Deutschland e.V.“ vorgelegt von Hannah Pohl
  • „Schafft die Innovation ‚Blended Learning‘ eine Kostensenkung im Bereich B-Lizenz Ausbildung beim Fußballverband Rheinland e.V.?“ vorgelegt von Annika Regneri
  • Thesis „Analyse des QM ‚leistungsorientierte Nachwuchsförderung 2018/2019‘ unter dem Aspekt der Mitgliedergewinnung in Golfclubs des Landesgolfverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland“ vorgelegt von Marvin Tom Schmidt
  • „Das Leben nach der U19-Bundeliga: Eine Analyse der Karrieremöglichkeiten eines Nachwuchsfußballspielers“ vorgelegt von Julian Schmitz
  • „Beeinflusst der demografische Wandel Sportvereine und deren Mitgliederentwicklung?“ vorgelegt von Anna Zepp

„Sind die Olympischen Spiele für Bürger einer Stadt im 21. Jahrhundert noch attraktiv? Eine Analyse anhand der Beweggründe zur Ablehnung bei gescheiterten Bewerbungen” vorgelegt von Alicia Alexandra Brahm

„Evaluation des DGV-Projekts ‚Abschlag Schule‘ für den Landesgolfverband Rheinland-Pfalz/Saar“ vorgelegt von Alexander Benner

„Analyse der Entwicklung des Organisationsgrades im Tischtennis“ vorgelegt von Peter Klöckner

„In welchen Situationen fällen junge Talente die Entscheidungen für oder gegen die Karriere als Profisportler?“ vorgelegt von Judith Meier

„Kommunales Sportmanagement: Können Zusatzangebote (Schwimmkurse), durchgeführt durch eigenes Personal, zu der Personalfinanzierung beitragen oder die Personalkosten tragen?“ vorgelegt von Niklas Roßberg

„Eventmarketing als Marketinginstrument. Eine Gegenüberstellung der theoretischen Analyse und der praktischen Umsetzung der Aktivierung des Sponsorings veranschaulicht am Beispiel der Marke BOSS in Deutschland“ vorgelegt von Jannes Scheffler

„Motive zum Ehrenamt im Sport anhand der Bonner Tennis- und Hockeyvereine: Was können die Vereine hinsichtlich Bindung und Gewinnung tun? vorgelegt von Jan-Christian Diekers

„Compliance Management im Profifußball“ vorgelegt von Meike Feseker

„Evaluation der Argumente zum Bau einer multifunktionalen Eventhalle in Ludwigshafen“ vorgelegt von Maximilian Haas

„Sponsoring-Potenzial von Mixed Martial Arts in Deutschland am Beispiel von Robert Lau“ vorgelegt von Julia-Sohie Hanus

„Bei welchen Sportlern haben Großereignisse einen größeren Einfluss in den sozialen Medien? Vergleichsanalyse vom Team Deutschland bei Olympia 2018 in Pyeongchang in Hinblick auf mögliche Kooperationen mit Unternehmen im Influencer Marketing“ vorgelegt von Anna Hommen

"Sichtbarkeit von RB Leipzig in der Stadt Leipzig. Zielgruppenspezifische Untersuchung zur Herausbildung der optimalsten Standorte im Stadtgebiet für Out-of-Home Marketing“ vorgelegt von Phil Maly

„Analyse und Bewertung südeuropäischer Rennstrecken im Rahmen der Internationalisierung von Fahrerlebnisangeboten des Nürburgrings“ vorgelegt von Marc Milles

„Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung aus Sicht der Sportler und Trainer“ vorgelegt von Salvatore Nizza

„Das Leistungsklassensystem des Deutschen Tennis Bundes – Analyse, Bewertung und Neukonzeption“ vorgelegt von Rebecca Quebbemann

„Entscheidungen beim Kauf von nachhaltiger Sportbekleidung – Nutzenanalyse und Ansätze des nachhaltigen Konsumentenverhaltens“ vorgelegt von Lea Stahl

„eSport im Umfeld der Fußball-Bundesliga: Vermarktungschancen am Beispiel Eintracht Frankfurt“ vorgelegt von Thorben Bär

„Datenanalyse der Touristenfahrten auf der Nordschleife” vorgelegt von Hendrik Lechtenberg

„Marathon als Fundraising-Event. Altruistisches Handeln oder reine Finanzierungsmaßnahme für Nonprofit-Organisationen?” vorgelegt von Carina Post

„Sexualisierte Gewalt im Sport? Wie gut sind Sportvereine im Sportbund Rheinland präventiv und interventiv vorbereitet zum Thema Sexualisierte Gewalt im Sport?“ vorgelegt von Stefan Salzmann

„Einbindung eines Heißluftballons in das Marketing eines Unternehmens?” vorgelegt von Victoria Sass

„Bewertungsindex Sportstättenförderung im Sportbund Rheinland“ vorgelegt von Carsten Vogtmann

„Nachhaltigkeit als Vermarktungschance in der Sportartikelindustrie“ vorgelegt von Selina Bartling

„Customer Journey am Nürburgring. Erfassung und Analyse der Kundenkontaktpunkte am Nürburgring im Rahmen des FIA WEC und der DTM, sowie Aufzeigen von Optimierungsmöglichkeiten“ vorgelegt von Ann-Kathrin Bichel

„Über Motivation zum Ehrenamt im Sport. Eine Untersuchung der Motive am Beispiel von Amateurschiedsrichtern im Westdeutschen Basketballverband e.V.“ vorgelegt von Robert Gerhards

 „E-Sport – Einordnung in das Sportverständnis“ vorgelegt von Moritz Große Holtforth

„Die Vereinbarkeit von Aktivierungsnotwendigkeit und Kommerzialisierungswahrnehmung im Sportsponsoring – eine empirische Untersuchung am Beispiel des 1. FC Köln“ vorgelegt von Jannik Haubert

„Die Gewinnung von Ehrenamtlichen über eine Social-Media-Kampagne am Beispiel des BSV Guben Nord e.V.“ vorgelegt von Felix Kluttig

„Partizipation beim Bau von Sportarenen im 21. Jahrhundert. Maßnahmen und Instrumente zu einer funktionierenden Bürgerbeteiligung“ vorgelegt von Nico van der Lucht

„Faszination eSports. Determinanten der eSports Rezeption“ vorgelegt von Philip Michels

„Eventmanagement – VIP – Hospitality im Vergleich Reitsport und Motorsport“ vorgelegt von Wera Maren Sindermann

„Entwicklung und Bewertung strategischer Optionen zur Implementierung von Influencer Marketing in das Vermarktungsportfolio der Deutschen Sport Marketing GmbH“ vorgelegt von Marvin Stravs

„Förderung der unternehmensinternen Vernetzung durch die Implementierung einer Netzwerkveranstaltung am Beispiel der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG“ vorgelegt von Matthias Wucherer

„Virtual VLN Championship – Eine virtuelle Rennserie am Nürburgring. Quantifizierung der Produktnutzen für die Nachfrager“ vorgelegt von Daniel Arians

„Eine Besucheranalyse des PURE CYCLING FESTIVAL 2017 der Firma Canyon Bicycles GmbH“ vorgelegt von Maren Brüning

„Entwicklung und Gestaltung von Sponsoring im Breitensport am Beispiel des Hammer SportClub 2009 e.V.“ vorgelegt von Julia Frieling

„Merchandising im deutschen Basketball – ein Erfolgsfaktor für die GuV?“ vorgelegt von Sophia Haski

„Digitalisierung im Sport. Ein Vergleich zwischen Sport-App-Nutzern und Nicht-Nutzern“ vorgelegt von Simon Helbach

„Die Zuschauernachfrage bei Hertha BSC – Variablen am Fußballbundesligastandort Berlin“ vorgelegt von Kevin Hoare

„Erstellung eines Sponsorenbindungsmodells mit anschließender Machbarkeitsanalyse am Beispiel der SV Wehen 1926 Wiesbaden GmbH“ vorgelegt von Patrick Iffland

„Ausgewählte Mitarbeiterbindungstheorien in Anwendung auf den professionellen Mannschaftssport in Deutschland“ vorgelegt von Philipp Luckhaupt

„Führungsstile von Jugendtrainern im Fußball – eine Untersuchung bei den A- und B- Junioren des 1. FC Ringsdorff-Godesberg 1919/22 e.V.“ vorgelegt von Alexander Maus

„Digitale Revolution im Handel: Eine Analyse ihres Einflusses auf Händler und Hersteller“ vorgelegt von Florian Peilstöcker

„Entwicklung eines Vorhersagemodells zur Berechnung des No-Show-Aufkommens am Beispiel der Telekomm Baskets Bonn“ vorgelegt von Dennis Berressen

„Marktwert und Markenwert eines Fußballers – Eine Analyse über die Abhängigkeit der beiden Faktoren“ vorgelegt von Andreas Buchmüller

„Zur Sponsoringbereitschaft von Unternehmen – Eine Studie im Raum Bonn/Rhein-Sieg“ vorgelegt von Stefan Lindt

„Chancen durch den Einsatz von Nudging im Bereich des Fan-Managements“ vorgelegt von Lukas Münch

„Die Auswirkungen des Sportsponsoring-Engagement von Wettanbietern auf die Integrität der Deutschen Fußball-Bundesliga“ vorgelegt von Janik Schütte

„Wertorientiertes Führungsmanagement in deutschen Sportorganisationen. Ein Vergleich zu Kanada“
vorgelegt von Lisa Thorn

  • „Corporate Social Responsibility und Interne Kommunikation: Konzeptentwicklung zur Steigerung der Mitarbeiter-Awareness am Beispiel der Daimler AG und Laureus“ vorgelegt von Vivien Michaela Addai
  • „Untersuchung zur Besetzung und Vergabe von Werbeflächen für Visual Merchandising im Sporthandel“ vorgelegt von Lars Einloft
  • „Kommunikation und Interaktion auf Facebook – Eine inhaltsanalytische Auswertung am Beispiel der Facebook-Seite des 1. FSV Mainz 05“ vorgelegt von Kersten Gatterman
  • „Analyse der ehrenamtlichen Arbeit in der 1. Volleyball Bundesliga am Beispiel der SWD powervolleys Düren“ vorgelegt von Elena Koch
  • „Glaubwürdigkeit des Spitzensports aus Sicht der Sportkonsumenten“ vorgelegt von Maximilian Krebs
  • „Welche Investitions- und Betriebskosten treten für den kommunalen Sportstättenbau der Landeshauptstadt Mainz durch Ansprüche infolge von Trendsport auf“ vorgelegt von Yannic Lenssen
  • „Zur Besetzung ehrenamtlicher Vorstandsämter in den Vereinen des Sportbund Rheinland“ vorgelegt von Thore Liebetreu
  • „Untersuchung des Zusammenhangs zwischen dem Erhalt des Jugendzertifikats und der Ausbildung von deutschen Bundesligaspielern in den Vereinen der DKB Handball-Bundesliga“ vorgelegt von Rebecca Müller
  • „Bestimmung von Erfolgsfaktoren eines Ehemaligen-Netzwerkes“ vorgelegt von Vivien Neubauer
  • „Wahrnehmung von Fußballschuhen in der 1. Fußball Bundesliga“ vorgelegt von Sven Peters
  • „Das Tischtennis-Rating – Eine Analyse der individuellen Spielstärke in unterschiedlichen Landesverbänden am Beispiel vom westdeutschen und niedersächsischen Tischtennis-Verband“
    vorgelegt von Carolin Willenborg 

 

„Zum Zusammenhang zwischen konzeptuellem Marketing und Erfolg im Amateurfußball“ vorgelegt von Mike Abbink

„Einflussfaktoren auf das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens“ vorgelegt von Julia Bachman

„Effizienzanalyse der ‚Talentiade‘ des Projektes ‚Berlin hat Talent‘“ vorgelegt von Simon Biemüller

„Hat die Einführung des Omnikanals zu einer Umsatzsteigerung in den Filialen geführt? – am Beispiel der DECATHLON Sportspezialvertriebs GmbH" vorgelegt von Tobias Braun

„Lizenzgebühr für die Eigenvermarktung im Beachvolleyball“ vorgelegt von Stefanie Prange de Oliveira

„Der Begriff der Tradition im deutschen Profifußball. Welche Begriffsinhalte werden zur Charakterisierung von Traditionsclubs verwendet? Diskussion der Verteilungskriterien der Fernsehgeldvergabe“ vorgelegt von
René Alexander Gerhards

 

„Entwicklung der Bäderlandschaft in Rheinland-Pfalz“ vorgelegt von Christian Häger

„Erstellung von Erfolgskriterien für das ‚B2SOCCER‘ Firmenfußballevent‘“ vorgelegt von Antony Henrykowski

„Identifikation von potenziellen Sponsoren im Jugendfußball‘“ vorgelegt von Daniel Nöllgen

„Kundenzufriedenheit im Zuschauersport. Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Businesskunden des Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen“ vorgelegt von Patrick Oligschläger

 

„Besonderheiten einer Kostenstellenrechnung in Profisportunternehmen dargestellt am Beispiel der ‚Giessen 46er’ (1. Basketball Bundesliga)“ vorgelegt von Philipp Reuner

„Zum Image der Deutschen Fußballnationalmannschaften der Herren und Frauen“ vorgelegt von Patrick Eryk Zielezny

"Konzept zum Management der Variantenvielfalt innerhalb der Firma adidas durch die Übertragung von Plattformstrategien aus der Automobilbranche auf die Sportschuhindustrie mit Bezug auf die Kostenreduktion in der Entwicklung“ vorgelegt von Stephan List (Erstgutachter: Prof. Dr. Mathias Graumann)

"Second-Round Effects of International Sport Labour Migration“ written by Philipp Czakert

"Zur Wertigkeit der TV-Präsenz in der Fussball-Regionalliga“ vorgelegt von Niklas Kaiser

"Analyse zur Etablierung von (Trend-)-Sportarten bezogen auf das Beispiel Speed Badminton“ vorgelegt von Christoph Daniel Wemheuer

"Die Preisträger der Fritz-Walter-Medaille – ein Versprechen für die Zukunft“ vorgelegt von Dennis Weißgerber

 

"Analyse der Auswirkungen des Relative-Age-Effects auf die Kadernominierung im deutschen Junioren-Tischtennis vorgelegt von Pascal Grüne

"Möglichkeiten zur Optimierung der Nachwuchsarbeit im Badminton auf Vereinsebene am Beispiel des Bundesligisten 1. BC Beuel 1955 e. V.“ vorgelegt von Lisa Kaminski

"Zu Möglichkeiten des Managements der Leistungssportförderung am Beispiel der Sportart Kanuslalom“ vorgelegt von Florian Mannheim

"Optimierung des Preismanagements mittels Dynamic Ticket Pricing am Beispiel des TBV Lemgo“ vorgelegt von Lea Rossi

"Gemischte Teams im Tischtennis – Chance oder Bedrohung für den Frauen- und Mädchensport“ vorgelegt von Dominik Scholten

"Effizienz von Evaluation von sozialen Engagement im deutschen Profifußball“ vorgelegt von Katrin Wernersbach

 

"Welche Ursachen haben die unterschiedlichen internationalen Erfolge der Mannschaftssportarten Wasserball und Hockey? Eine Analyse des deutschen Sportsystems" vorgelegt von Oliver Beichter

„Entwicklung von Geschäftsmodellen für den Masterschwimmsport in NRW“ vorgelegt von Katja Brender

"Ranking von Instrumenten/Methoden der Wettkampfvorbereitung im Fußball zur Strategiebildung“ vorgelegt von Benedikt Brust

  "Welche Philosophie eines Nachwuchsleistungszentrums im Fußball ist am erfolgreichsten? Eine Analyse von vier ausgewählten Nachwuchsleistungszentren im deutschen Profifußball“ vorgelegt von Tobias Erkelenz

„Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Attraktivitätssteigerung der Onlinemedien der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN)“ vorgelegt von Stefanie Leube

„Entwicklung eines Businessplans zur Gründung eines gesunden Fast Food Unternehmens“ vorgelegt von André Gehrke

 "Clustering der Sponsoren. Lassen sich Merkmale finden, die eine Gruppierung der aktuellen Sponsoren der HSG Wetzlar ermöglichen und sind innerhalb der jeweiligen Gruppierungen Ähnlichkeiten der Werbeleistungen erkennbar und wenn ja, welche Auswirkungen hat dies auf die Sponsorenpakete?" vorgelegt von Juliane Frey

„Personalbeschaffung im Sport am Beispiel der NFL“ vorgelegt von Samuel Gutekunst

„Preissensibilität bei Schienbeinschonern mit neuen Eigenschaften“ vorgelegt von Philipp Klein

„Wie lässt sich die Sponsoringrelevanz von Trendsportarten prognostizieren?“ vorgelegt von Kristopher Knoth

„Das Image der 3. Liga: Eine empirische Untersuchung aus Sicht aktueller Vereinssponsoren“ vorgelegt von Dominik Rasel

„Akzeptanz von Sportwettenanbietern als Sponsoren im deutschen Profifußball. Eine empirische Untersuchung der Faneinstellung“ vorgelegt von Philipp Schurer

"Führt der Einsatz von Social Media zu einer stärkeren Kundenbindung? Dargestellt am Beispiel Sport’s In Fitness Club“ vorgelegt von Julian Schwelm

"Auswirkungen der öffentlichen Sportförderung auf die kommerziellen Wettbewerber. Eine ökonomische Analyse“ vorgelegt von Christoph Türk

 

Dominik Haevescher
Ist das Modell einer spitzensportkompartiblen Praktikumsbörse des Deutschen Handballbundes auch auf andere Sportarten übertragbar?

Patrick Bonacker
Der ‚DFB-Vorstandstreff‘. Ist das neue Veranstaltungsformat ein geeignetes Instrument zur Einstieg in eine Vereinsberatung? Eine Untersuchung am Beispiel des Fußballverbandes Rheinland

Moritz Blume
‘Ouote machen?!‘ Untersuchung von Sendungsbeiträgen in Bundesliga Aktuell und deren Auswirkungen auf die Zuschauerquote von SPORT1

Michael Vogel
Analyse der Sponsorenzufriedenheit bei Nationalen Spielen von Special Olympics Deutschland

Johanna Straube
Vermarktung eines Mehrspartenvereins – eine Analyse des Sponsoringpotenzials von Eintracht Frankfurt e.V.

Jana Sebastian
Demographischer Wandel und dessen Auswirkungen auf die Fußball- und Leichtathletikvereine in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anna Pritsker
Investitionen in Geräte in vereinseigenen Fitnessstudios: Minimierung des wirtschaftlichen Risikos

Sascha Pierry
Zur Leistungsfähigkeit des Verbundsystems von Schule und Leistungssport um Standort Bonn

Christoph Kraus
Betrachtung des Einflusses von Ausrüstersponsoring auf das Kaufverhalten von Fußballfans am Beispiel der Partnerschaft zwischen PUMA und Borussia Dortmund

Patrick Kessel
Entwicklung eines Businessplans zur Gründung eines gesunden Fast Food Unternehmens

Julia Haberl
Performancemessung von Trainern im Profifußball – Wie lässt sich die Leistung von Fußballtrainern messen?“

Andreas Farr
Welche Auswirkungen hat eine Anpassung der Bundesliga-Saison an das Kalenderjahr für den deutschen Profifußball?

Felix Brenseler
Ist eine Auslagerung der Hauptabteilung Organisation & Eventmanagement und der Direktion Marketing des DFB auf eine Kapitalgesellschaft geboten und welche weiteren Potenziale können dadurch ausgelöst werden?

Henning Wiegert
Controlling von jungen Unternehmen am Beispiel der LWZ Medien GbR (Erstgutachter Prof. Dr. Mathias Graumann)

  • Lars Ludwigs
    Erfolg um jeden Preis – Die Grenzen des Fairplays im modernen Profifußball
  • Dominik Gronwald
    Entwicklung einer Balanced Scorecard für das Nachwuchsleistungszentrum des FC St. Pauli 1910 e.V.
  • David Sülflow
    Nutzung der Plattform Facebook durch Fußball-Bundesliga-Vereine – Themenfrequenzanalyse der Facebook-Präsenzen
  • John Tomy
    Welchen Einfluss hat die Einführung von Hallennutzungsgebühren auf das Handeln von Sportvereinen? Eine Untersuchung der Reaktionen von Sportvereinen in Leverkusen, Mühlheim an der Ruhr und Solingen
  • Franz Beckmann
    Chancengleichheit in der NBA (Erstgutachter: Prof. Dr. Rüdiger Falk)
  • Doris Schneider
    Übergang von Teilnehmern des Fußballprojektes ‚Fußball macht Schule‘ in ausgewählten Ganztagsschulen von Rheinland-Pfalz in einen Fußballverein“
  • Leon Foltin
    Was charakterisiert KidsClubs in der deutschen Handball & Fußball Bundesliga und welche Empfehlungen ergeben sich daraus für die mögliche Implementierung eines Berliner Füchse-KidsClubs?“
  • Sandra Görres
    Konsumkapital und Fitnesswirtschaft. Eine modelltheoretische Betrachtung
  • Theda Gröger
    Wie muss eine Sportentwicklungsplanung für die Stadt Steinfurt aus Sicht der Steinfurter Sportvereine aussehen und welche Handlungsempfehlungen ergeben sich daraus an die Stadt Steinfurt?
  • Markus Scherer
    Chancen und Risiken eines Honorarvergütungskonzepts in der deutschen Finanzdienstleistungsbranche am Beispiel der HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Olaf Winkelhake)
  • Jens-Oliver Bludau
    Zur Optimierung des gesundheits- und fitnessorientierten Angebotes der SG Stern Sindelfingen
  • Céline Szagun
    Die steuerrechtliche Behandlung von Vereinen - insbesondere Sportvereine.
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Torsten Wengel)
  • Benjamin Miller
    Das neue Mitgliederbestandsmeldesystem des DOSB – Lösung oder Verschärfung der Solidaritätsproblematik im Vereinssport?
  • Birte Loichen
    Strategische Analysen und Empfehlungen für kommunale Schwimmbäder zur Abgrenzung von der Konkurrenz vor dem Hintergrund soziodemografischer Entwicklungen
  • Leonie Wittenberg
    Evaluation des BMW Yachtsportengagements innerhalb der Drachenklasse am Beispiel der Saison 2012
  • Joanna Linke
    Welche Besonderheiten gibt es bei der Markenbildung im Sport und welche dieser Besonderheiten wurden beim Markenrelaunch der YMCA of Greater Louisville beachtet?
  • Manuel Schäfer
    Erfolgskontrolle des Sportsponsoring – Praktische Anwendung einer ausgewählten Methode aus Sicht der Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft am Beispiel des Porsche Team Deutschland
  • Daniel Baumann
    Tendenzen bei der Vergabe von Olympischen und Paralympischen Spielen – Eine Untersuchung anhand der Bewerbungsleitidee
  • Sebastian Benner
    Handlungsempfehlungen an die Sportjugend Rheinland anhand einer Analyse der Jugendarbeit in den Vereinen
  • Dominik Bernecker
    Einsatzmöglichkeiten der Social-Network-Plattform Facebook in Fußball-Landesverbänden, unter Berücksichtigung der verbandstypischen Personalressourcen
  • Benjamin Brenk
    Wie sind die unterschiedlichen Häufigkeiten des Einsatzes von Franchise-Stores oder Own Retail Stores des Sportartikelhändlers adidas in Deutschland anhand von theoretischen Hintergründen und ökonomischen Daten zu rechtfertigen?
  • Christoph Carl
    Welche Merkmale müssen entscheidungsrelevante Kennzahlen aufweisen und welche eignen sich für die Aufnahme in einen Kennzahlenpool auf Basis des Balanced Scorecard Konzepts für Sportverbände?
  • Steffen Fischer
    Anforderungen an die Aufbau- und Ablauforganisation der Constantin Sport Marketing GmbH im Rahmen der Neuausrichtung als Zentralvermarkter
  • Roman Frackenpohl
    Social Media in Golfclubs - Ist eine Facebook-Präsenz ein adäquater Ersatz für die Clubhomepage?
  • Florian Götte
    Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für die Bundesliga-Stiftung
  • Sebastian Knosp
    Stakeholdermanagement eines Bundesligavereins. Eine Analyse anhand des Nachwuchsleistungszentrums des FC St. Pauli“ vorgelegt von Sebastian Knosp
  • Jörn Konradt
    (Benchmark-) Analyse von Organisationsmodellen kommunaler Sportverwaltungen im Hinblick auf die Entwicklung eines exemplarischen Modells für die Stadt Bonn
  • Jonas Loewe
    Akzeptanzuntersuchung zur Einführung eines Entgelts für das Stadionheft eines Fußballbundesligisten – am Beispiel des VfB Stuttgart
  • Fabian Lückenbach
    Corporate Branding im Profifußball – Illustration eines Konzeptes zur Messung der Markenstärke – am Fallbeispiel von Dynamo Dresden e.V. (Saison 2011/12)
  • Enrico Pankrath
    Eröffnet die Anwendung des ökonomischen Kundenbindungsansatzes neue Perspektiven auf die Talentbindung?
  • Tobias Strehler
    Untersuchung der Einführung des Leistungsklassensystems im deutschen Tennissport
  • Anna Malia Theissen
    Welche Faktoren beeinflussen die Beliebtheit von Sportarten am Beispiel von Baseball und Fußball in Amerika und Deutschland?
  • Nico Leddin
    Zur Eignung einer Kooperation zwischen einem kommerziellen Gesundheitssportanbieter und einer gesetzlichen Krankenkasse im Rahmen des strategischen Managements
  • Eike Grumpe
    Interaktion zwischen Kommunalpolitik und Sportselbstverwaltung in Kommunen in Nordrhein-Westfalen
  • Amelie Leist
    Unterschiede in der Berichterstattung in den Printmedien von Frauen- und Männerfußball, anhand der WM 2006 und WM 2011
  • Mareike Korb
    Abenteuerurlaub in Kvarte
  • Sanije Madjuni
    Employer Branding als Erfolgsfaktor für die Fachkräftesicherung
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Rüdiger Falk)
  • Mathias Bermel
    Strategische Ausrichtung von Pharmaunternehmen auf Schwellenländer. Welche Gründe führen zu einer Erschließung der Schwellenländer als Wachstumsmärkte der Pharmaunternehmen?
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Olaf Winkelhake)
  • Thomas Wolf
    Sport und Bewegung als Bausteine des betrieblichen Gesundheitsmanagements der Gemeindeprüfungsanstalt des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Benedikt Schwerdtfeger
    Die Entwicklung einer Balanced Scorecard für Kulturbetriebe
  • Florian Klapperich
    Compliance. Eine Bestandsanalyse und Ausblick auf die Auswirkungen der aktuellen Gesetzeslage im Hinblick auf Hospitality Einladungen von Sponsoren bei Sportevents
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Markus Buchberger)
  • Daniel Jall
    Das finanzielle Fairplay der UEFA – Untersuchungen zur Umsetzungen der Inhalte und Ziele des Reglements zu den Auswirkungen auf die Wettbewerbssituation für die deutschen Klubs
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz)
  • Simon Huff
    Potenziale von Facebook als Kundenbindungsinstrument
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Olaf Winkelhake)
  • Admir Kulin
    Effizienzsteigerung durch die Optimierung der IT-Systemlandschaft am Beispiel der Nürburgring-Automotive GmbH
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz)
  • Christoph Ramhorst
    Einsatz von Social Media Instrumenten zur Steigerung der Bekanntheit der Deutschen Sportjugend
  • Christian Theis
    Organisationsanalyse des Talent-Scouting beim 1. FC Köln
  • Florian Adolph
    Einflussfaktoren der Zuschauernachfrage im Amateurfußball am Beispiel der Gruppenliga Frankfurt Ost
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz)
  • Dirk Frömel
    Eine Zuschauerpotenzialanalyse im Handball am Beispiel des TBV Lemgo
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz)
  • Tamara Monreal
    Auswirkungen des Financial Fairplay auf die Fußball-Bundesliga
  • Fabienne Winkler
    Sponsoring im Voltigieren
  • Felix Boronczyk
    Steuerung von Breitensportvereinen auf der Basis von zahlungsstromorientierten Controlling-Methoden am Beispiel des SV Lövenich/Widdersdorf 1986/27 e.V.
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Mathias Graumann)
  • Micha Hönl
    Die ökonomische Betrachtung der Spielervermittlung im deutschen Fußball
  • Sebastian Müller
    Möglichkeiten qualitativer Erfolgsmessung von Events
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz)
  • Mario Knöppel
    Betriebswirtschaftliche Bedeutung des ‚Offenen Bewegungstreffs‘ der SSF Bonn 1905 e.V. und Herausstellung möglicher Optimierungsmöglichkeiten
  • Christoph Jordan
    Welche Faktoren erklären die Zuschauernachfrage in der Handballbundesliga?
  • Florian Wiechmann
    Einfluss von Standortfaktoren auf den Erfolg von Coworking Spaces
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Birgit Baum)
  • Valérie Sternebeck
    Gestaltung eines Wettkampfsystems im Amateurgolf aus Sicht der Spieler
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz)
  • Emilie Knopp
    Wird das Fairplay-Verhalten eines 7 bis 9-Jähringen durch die Einführung der FairPlayLiga im Kinderfußball beeinflusst?
  • Philip Kokott
    Beeinflussen wissenschaftliche Analysen zur Spielereffizienz die Gehaltsfindung in der NBA?
  • Sonja Weiß
    Controlling-Instrumente als Unterstützung zur Erreichung der Ziele eines Volleyballvereins der 1. Bundesliga
  • Sabine Hachmann
    Analyse des Nachfragepotenzials von Selbstverteidigungsangeboten für einen Kampfsportverein hinsichtlich des Einflusses von Gewaltdelikten anhand des Karate Dojo Renshin Marl e.V. 
  • Sandy Dutschke
    Kundenzufriedenheitsanalyse im B2B-Bereich. Konzeption, Messung, Managementempfehlungen am Beispiel von 'wind sportwear' und 'Aperol'
  • Philipp Gippert
    Ansätze zur Optimierung des Sponsorfit
  • Thomas Groh
    Entwicklung eines Sponsoringkonzeptes am Beispiel des Golfclubs Lichtenau-Weickershof
  • Isabelle Herrmann
    Zur Zufriedenheit von Fußballschiedsrichtern im Heimatverein
  • Tom Klaube
    Sponsoring bei Sportevents am Beispiel des Firmenlaufes Bonn
  • Sebastian Korst
    Teilwertabschreibungen auf Spielerwerte am Beispiel des 1. FC Kaiserslautern e.V. in Koopereration mit der Ernst & Young GmbH
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Mathias Graumann)
  • Moritz Kufferath
    Verbesserung der Transparenz kommunaler Sportförderung
  • Benjamin Frenz
    Analyse der Kundenzufriedenheit im Profi-Fußball am Beispiel des 1. FC Union Berlin
  • Anne-Marie Nierkamp
    Über welches Potenzial verfügen die Freibäder der Sportwelt Dortmund gGmbH? Mit welchen Mitteln kann dieses bestmöglich erreicht werden?
  • Robin Filusch
    Erstellung eines Frühwarnsystems unter Berücksichtigung der Ausfallzeiten der Spieler zur Einschätzung des zukünftigen sportlichen Erfolgs
  • Thomas Erdtmann
    Die Analyse und Bewertung der Prämienmodelle zur leistungsorientierten Vergütung der Deutschen Servicegesellschaft für Finanzdienstleistungen
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Thomas Mühlencoert)
  • Phillip Frey
    Zusammenhang zwischen sportlichem Erfolg und Zuschauerzahlen am Beispiel des SC 07 Bad Neuenahr
  • Johannes Alt
    Untersuchung eines möglichen Zusammenhangs zwischen Transferausgaben und sportlichem Erfolg in der ersten Fußball Bundesliga
  • Katrin Geiger
    Businessplan zur Gründung eines Sportkindergartens
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Ralf Haderlein)
  • Tobias Hahn
    Auswirkungen der Setzliste auf den Heimvorteil bei Fußballweltmeisterschaften
  • Julian Hilberath
    Werbewirkung von Trikotsponsoring im Amateurbereich
  • Marcel Kapuschowski
    Die mediale Vermarktung des Porsche Carrera Cup Deutschland unter dem Einfluss der medialen Konvergenz – Eine Untersuchung der wirtschaftlichen Machbarkeit und Entwicklung von Handlungsempfehlungen zum Einsatz von IPTV
  • Markus Klepzig
    Marketingkonzept zur Erhöhung der Zuschauerzahlen bei den Heimspielen der Rhein-Neckar Löwen
  • Mark Koitka
    Erfolgsfaktoren für Alumni-Organisationen im deutschsprachigen Raum und Konzeptionalisierung der Ergebnisse für den SpoRAC e.V.
  • Thorsten Kratzner
    Deutsche Profisportligen und –teams in Social Media-Networks
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Olaf Winkelhake)
  • Anja Peusquens
    Die Entwicklung des Tauchtourismus in der Provinz Inhambane in Mosambik – Potenzial, Risiken und Nachhaltigkeit
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Joachim Birzele)
  • Elmar Remus
    Das Marketing für Laufevents am Beispiel der Nacht von Borgholzhausen
  • Marco Thoma
    Der qualitatvie und quantitative Nutzen von ehrenamtlichen Mitarbeitern in Einrichtungen der Behindertenhilfe
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Stefan Kammhuber)
  • Nils Wöhler
    Ausgewählte Aspekte eines Gründungsvorhabens an einem Beispiel aus dem Radtourismus
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Birgit Baum)
  • Lars Ludwigs
    Erfolg um jeden Preis – Die Grenzen des Fairplays im modernen Profifußball
  • Dominik Gronwald
    Entwicklung einer Balanced Scorecard für das Nachwuchsleistungszentrum des FC St. Pauli 1910 e.V.
  • David Sülflow
    Nutzung der Plattform Facebook durch Fußball-Bundesliga-Vereine – Themenfrequenzanalyse der Facebook-Präsenzen
  • John Tomy
    Welchen Einfluss hat die Einführung von Hallennutzungsgebühren auf das Handeln von Sportvereinen? Eine Untersuchung der Reaktionen von Sportvereinen in Leverkusen, Mühlheim an der Ruhr und Solingen
  • Franz Beckmann
    Chancengleichheit in der NBA (Erstgutachter: Prof. Dr. Rüdiger Falk)
  • Doris Schneider
    Übergang von Teilnehmern des Fußballprojektes ‚Fußball macht Schule‘ in ausgewählten Ganztagsschulen von Rheinland-Pfalz in einen Fußballverein“
  • Leon Foltin
    Was charakterisiert KidsClubs in der deutschen Handball & Fußball Bundesliga und welche Empfehlungen ergeben sich daraus für die mögliche Implementierung eines Berliner Füchse-KidsClubs?“
  • Sandra Görres
    Konsumkapital und Fitnesswirtschaft. Eine modelltheoretische Betrachtung
  • Theda Gröger
    Wie muss eine Sportentwicklungsplanung für die Stadt Steinfurt aus Sicht der Steinfurter Sportvereine aussehen und welche Handlungsempfehlungen ergeben sich daraus an die Stadt Steinfurt?
  • Markus Scherer
    Chancen und Risiken eines Honorarvergütungskonzepts in der deutschen Finanzdienstleistungsbranche am Beispiel der HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Olaf Winkelhake)
  • Jens-Oliver Bludau
    Zur Optimierung des gesundheits- und fitnessorientierten Angebotes der SG Stern Sindelfingen

 

  • Sabina Schulz
    Eine Untersuchung der Anforderungen an Karriere-Webseiten unter besonderer Beachtung des Finanzdienstleisters Deutsche Postbank AG
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Stefan Kammhuber)