Koblenz Herzlich willkommen am RheinMoselCampus

Jedes Jahr zieht es Millionen Menschen von Nah und Fern an den Rhein, insbesondere an den Mittelrhein, der auf der 180 km langen Strecke zwischen Köln und Mainz unbestritten am schönsten ist. Genau auf halbem Weg liegt die Hochschule Koblenz. Koblenz, die Stadt in der Mosel und Rhein zusammenfließen, ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Der RheinMoselCampus liegt im Koblenzer Stadtteil Karthause, im Grünen am Rande der Stadt. Hier finden Studieninteressierte die vier Fachbereiche bauen-kunst-werkstoffe, Ingenieurwesen, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Angeboten werden verschiedene Bachelor- und Masterabschlüsse, als Vollzeit-, duales oder Fernstudium. Von Grundlagenstudiengängen wie Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik, Soziale Arbeit oder Business Administration bis hin zu spezialisierten Studiengängen wie z.B. Wasser- und Infrastrukturmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik, Marketing and International Business, Mittelstandsmanagement, Bildung und Erziehung oder Pädagogik der Frühen Kindheit verfügt die Hochschule über ein auf die Bedarfe des Arbeitsmarkts abgestimmtes attraktives Angebot.

Eine hervorragende Ausstattung, moderne Labore und die große Praxisnähe machen ein Studium an der Hochschule Koblenz besonders attraktiv. Zur umfangreichen Serviceinfrastruktur am RheinMoselCampus gehören unter anderem eine frisch renovierte Mensa mit umfangreichem Angebot, eine Cafélounge, ein Studentenwohnheim sowie eine Kindertagesstätte, die das Studieren mit Kind möglich macht. Auch Internationalität spielt eine große Rolle. Die Studierenden lernen Fremdsprachen und - wer möchte - geht zum Studieren oder Arbeiten ins Ausland. Zahlreiche Kooperationsabkommen weltweit machen das möglich.

Derzeit studieren rund 6.000 Studierende am RheinMoselCampus in Koblenz und genießen das Studentenleben in der pulsierenden Klein-Metropole.