Prof. Dr. Thomas Schnick
Raum:
F152
RheinMoselCampus, Koblenz
E-Mail:
schnick
Tel.:
0261 9528 401+406

Ingenieurwesen (Maschinenbau)

Logo: RheinMoselCampus Koblenz

RheinMoselCampus

Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
DE - 56075 Koblenz
  • 09/74 - 6/83
    Gymnasium in Andernach
  • 10/83 - 2/92
    Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen
  • 02/92 - 04/94
    Projektingenieur bei der IHD – Werkzeugmaschinen Handelsgesellschaft, Düsseldorf
  • 05/94 - 02/97
    Projektingenieur bei LASTRO - Schwermontagen und Hebetechnik, Düsseldorf.
  • 03/97 - 12/01
    Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe, Univ.- Prof. Dr.-Ing. habil. B. Wielage, Fakultät für Maschinenbau, Technische Universität Chemnitz
  • 01/02 - 09/03
    Forschungsleiter bei GTV - Gesellschaft für thermischen Verschleißschutz mbH, Luckenbach
  • 10/03 - 8/05
    Produktmanager - Beschichten bei Castolin GmbH, in Kriftel
  • 08/05 – 05/08
    Vertriebsingenieur bei DURUM Verschleißschutz GmbH, Willich
  • 01/08 – 08/11
    Betriebsleiter Bereich Wolframpulvermetallurgie, bei H.C. Starck GmbH, Goslar Senior Manager Technology Management / Senior Plant Manager (Betriebsleitung) Tungsten Powder Metallugry
  • Seit 09/11
    Professur für Fertigungstechnik, Fertigungsautomatisierung, Hochschule Koblenz

 

Lehrauftrag
Beschichtungstechnik, Lehrauftrag der Fakultät Maschinenbau Fachbereich Fertigungstechnik an der Technischen Universität Ilmenau ab Wintersemester 2006/2007 bis 2011

Auszeichnungen:
Förderpreis der United Thermal Spray Conference 1999 des DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. für Nachwuchswissenschaftler zum Thema: „Laserschock - Bearbeitung von Al - SiC Werkstoffverbundschichten“ Edgar Heinemann Preis 2003 der TU-Chemnitz; In Würdigung der ausgezeichneten wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet des thermischen Spritzens von inkongruent schmelzenden Werkstoffsystemen auf der Basis von Silicium.

Mitgliedschaften:

  • Mitglied in der Fördervereinigung Fluidtechnik e.V.
  • Förderndes Mitglied des technischen Beirates zur Förderung des Lehr- und Forschungsgebietes
  • Werkstoffwissenschaften der RWTH Aachen e.V.
  • Mitglied des Verbands Deutscher Ingenieure (VDI)

 

Nach oben