Dipl.-Ing. Julia Trapp
Raum:
H013
RheinMoselCampus, Koblenz
E-Mail:
jtrapp
Tel.:
0261 9528 675

bauen-kunst-werkstoffe (Architektur)

Logo: RheinMoselCampus Koblenz

RheinMoselCampus

Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
DE - 56075 Koblenz

Zuständigkeiten

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehrgebiet Strategien ländlicher Räume (SLR) bei Prof. Peter Thomé

 

Aufgaben und Aktivitäten

1. Lehre und Lehrorganisation

  • im interdisziplinären Masterstudiengang Integrierte Orts- und Sozialraumentwicklung M.Sc. (IO-S). Projekte und Aktuelles: Homepage IO-S
  • im Lehrgebiet Strategien ländlicher Räume im Bachelor- und Masterstudiengang Architektur. Projekte und Aktuelles: Homepage SLR

2. Studien und Kooperationsprojekte

  • Mitarbeit an der Konzeption und Gründung des interdisziplinären Masterstudiengangs „Integrierte Orts- und Sozialraumentwicklung M.Sc.“ in Kooperation mit der Fachrichtung Bauingenieurwesen und dem Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz. Studienstart 03/21
  • Fachbuchbeitrag „Planerische Instrumente der Ortsentwicklung“. In: Kröhnert, Ningel, Thomé (Hg.): Ortsentwicklung in ländlichen Räumen. Ein Handbuch für planende und soziale Berufe. Bern, Haupt-Verlag. 2020
  • Förderpreis Innovation in der Lehre der Hochschule Koblenz: Zukunft Dorf digital. Digitalisierung des interdisziplinären Moduls. 04/19 – 03/20
  • Kooperation mit der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. zur Vorbereitung und Begleitung von Prozessen zur BUGA Welterbe Oberes Mittelrheintal 2029, seit 12/18
  • Fokusanalyse Bendorf. Studie zur Stadtentwicklung in Kooperation mit dem Landkreis Mayen-Koblenz. 09/18 – 07/19
  • Fokusanalyse Nachtsheim. Studie zur Ortsentwicklung in Kooperation mit dem Landkreis Mayen-Koblenz inkl. Bürgerworkshop 09/18 – 07/19
  • Fokusanalyse Rheinbrohl. Studie zur Ortsentwicklung in Kooperation mit der Ortsgemeinde Rheinbrohl. 10/17 – 03/18

CV

Julia Trapp, Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung

seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin Hochschule Koblenz, Fachbereich bauen-kunst-werkstoffe, Lehr- und Forschungsgebiet Strategien ländlicher Räume

2016 Auslandsaufenthalt Australien

2012 – 2015 Architektur- und Stadtplanungsbüro Schröder, Schweinfurt

2008 – 2012 studienbegleitende Tätigkeiten:

  • freie Mitarbeiterin im Büro pragmatopia architektur.stadt.leben, Kassel
  • International Centre for Higher Education Research (INCHER-Kassel), Publikationsabteilung, studentische Mitarbeiterin
  • Universität Kassel, Fachbereich 06 Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung, studentische Mitarbeiterin
  • Universität Kassel, Fachbereich 07 Institut für Psychologie, studentische Mitarbeiterin
  • Architektur- und Stadtplanungsbüro Schröder, Schweinfurt, Werkstudentin

2010 – 2012 Diplom-II-Studium Stadt- und Regionalplanung, Universität Kassel, inkl. Auslandssemester an der Middle East Technical University Ankara/ Türkei

2005 – 2010 Diplomstudium Stadtplanung, HfWU Nürtingen-Geislingen und Universität Kassel