2. Platz im Videowettbewerb des Bundesinstituts für Sportwissenschaften für das Video "Bäderleben"

19.05.2021

  • Link zum Animationsfilm Bäderleben

Wir gratulieren dem Team um den Sportwissenschaftler Prof. Dr. Lutz Thieme zum zweiten Platz im Videowettbewerb des Bundesinstituts für Sportwissenschaften (BISp) für das Video "Bäderleben". Der Animationsfilm beschreibt das Forschungsprojekt und stellt die Vorteile für die Beteiligten heraus. Bäderleben wurde dabei von der Jury mit der zweithöchsten Punktzahl bewertet.

Insgesamt haben am Wettbewerb 35 Videos teilgenommen (Alle Videos des Wettbewerbs gibt es hier zu sehen). Sie zeigen alle das große Spektrum der geförderten Projekte des BISp. In Bild und Ton kommen hier WissenschaftlerInnen, AthletInnen, TrainerInnen und viele weitere Akteure im Sport zu Wort.

Das Projekt Bäderleben des RheinAhrCampus schafft eine valide Datenbasis zur Bäderinfrastruktur in Deutschland. Denn es gab bislang keine einschlägigen Zahlen zu öffentlichen Bädern in Deutschland und deren Ausstattungsmerkmalen, auf die Stadtverwaltungen, politische Akteure, Sportorganisationen, Badebetreiber, Bürger oder Wissenschaftler zugreifen können. Eine solche Datenbank eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, ihre jeweiligen Anliegen, Abwägungen, Entscheidungen und Projekte mit öffentlich zugänglichen und nachprüfbaren Daten zu entwickeln und zu begründen. Bis Ende November 2020 haben sich bereits 100 Badpatinnen und Badpaten gemeldet, die sich um die Aktualiserung von über 170 Bädern kümmern.

Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion