Blog Erfahrungen bei 4attention - einer Sportmarketing- und Eventagentur

Peter Cyprian berichtet von seinen Erfahrungen innerhalb des Praktikums bei 4attention.

Ich habe mein Pflichtpraktikum vom 01.03.2019 bis zum 31.08.2019 bei der Agentur 4attention GmbH & Co. KG in Köln absolviert. 4attention ist eine Sportmarketing- und Eventagentur, die sich auf folgende 3 Hauptbereiche spezialisiert: Sponsoring, Entertainment und Live-Kommunikation. Ein Teil meines Praktikums habe ich im Bereich Entertainment absolviert, indem ich mich um sämtliche Aufgaben rund um die Aktivierungsmodule gekümmert habe. Denn bei 4attention kann man den RoboKeeper, die Biathlontorwand, die Profi-Tischkicker, die SpeedGoal Torwand und die TwallReaktionswand für Veranstaltungen buchen. Ich durfte bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von mehreren Events stets mithelfen und eigenständig arbeiten. Zusätzlich fielen Arbeiten an, bei denen ich die Module gewartet und auch getestet habe.

Den anderen Teil meines Praktikums habe ich im Sponsoring verbracht. Hier vielen mehrere kleine Projekte an, bei denen ich mich um das Athletenmanagement zweier Profi Sportler gekümmert habe. Desweitern habe ich in meinem Praktikum eine andere Firma, die wir beraten haben, unterstützt, indem wir versucht haben, die Bekanntheit des Produktes zu erweitern und neue Vertriebskanäle über Sportvereine und Verbände gesucht haben. Ebenfalls haben wir durch einige Sportveranstaltungen in verschiedenen Sportarten das Produkt präsentiert, indem wir den Teilnehmern Giveaways zukommen lassen haben. Zu meinen weiteren Tätigkeiten im Praktikum zählten Aufgaben, wie z.B. die Gestaltung und Erweiterungen mehrerer Internetseiten, die Verwaltung des Instagram-Accounts, die Neugestaltung und Weiterführung einiger Pack,- Pflege,- und Finanzlisten, bei der Akquise von Neukunden und Bestandkunden mitwirken, Angebote für Aktivierungsmodule schreiben und nach der Annahme des Angebots Projektpläne zu schreiben.

Durch die theoretischen Aspekte des Marketings und des Eventmanagements aus den Vorlesungen aus der Uni, hatte man gewisse Vorstellungen, wie man an verschiedene Projekte heran gehen würde. Die Fächer Marketing und Eventmanagement, welche ich im Sportmanagement Studium besucht habe, haben mir bei der Durchführung des Praktikums am meisten geholfen. In den Vorlesungen hat man unteranderem in der Theorie besprochen, wie ein Produkt auf den Markt gebracht wird und mit welchen Vertriebskanälen es an Bekanntheit gewinnt und genau dies konnte ich im Praktikum miterleben und sehen, wie dies in der Realität umgesetzt wird.

Abschließend kann ich sagen, dass meine Erwartungen an das Praktikum übertroffen wurden. Ich habe viele Einblicke in verschiedene Bereiche erhalten und es war sehr interessant zu sehen, wie man als Agentur an diverse Projekte ran geht. So habe ich einiges gelernt und für mich mitgenommen. Durch die Länge des Praktikums konnte ich für mich glücklicherweise herausfinden, dass ich mich mit den Aufgaben in einer Event- und Marketingagentur identifizieren kann und nach meinem Studium gerne beruflich in diese Richtung gehen möchte.