Aktuelles 5. Runde der Vortragsreihe Profile der Architektur - virtuelles Format

In diesem Sommersemester geht an der Hochschule Koblenz die Vortragsreihe Profile der Architektur in die fünfte Runde, wegen der anhaltenden Pandemie in einem virtuellen Format. An vier Abenden lädt der Fachbereich bauen-kunst-werkstoffe | Architektur zu einer digitalen Diskussionsrunde ein. Vier Architektinnen und Architekten aus Deutschland und der Schweiz geben mit ihren Werk- und Projektvorträgen Einblicke in ihre Arbeit. Dabei werden Standpunkte, Herangehensweisen und Erfahrungen ausgelotet und diskutiert. Die Auftaktveranstaltung findet am Mittwoch, den 14. April 2021, um 19.00 Uhr über Zoom statt. Die weiteren Vorträge finden jeweils mittwochs am 5. Mai, 19. Mai und 26. Mai von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr ebenfalls über Zoom statt.

  • Kim Le Roux (Foto: LXSY ARCHITEKTEN)

Mit ihrem Vortrag „NEW WORK – Cooperation and Exchange“ wird Kim Le Roux die Reihe im Sommersemester am 14. April eröffnen. Die Referentin ist Architektin und Mitbegründerin des Büros LXSY in Berlin. LXSY ARCHITEKTEN ist ein junges Architekturbüro aus Berlin, das 2015 von Kim Le Roux und Margit Sichrovsky gegründet wurde. Mit ihrer Arbeit wollen sie aktiv Menschen zusammenbringen und innovative Ansätze des Arbeitens und Wohnens verfolgen, um gemeinsam ein zukunftsfähiges Miteinander zu entwickeln.

Die Vortragsreihe ist offen für alle Interessierten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung wird aktuell von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz zur Anerkennung als Fortbildungs­veranstaltung geprüft. Der Zoom-Link zu den Vorträgen wird auf der Seite https://www.hs-koblenz.de/architektur/profile-der-architektur veröffentlicht. Weitere Infos zu Themen und Vortragenden sind dort ebenfalls abrufbar.