Aktuelles Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran zum stellvertretenden Vorsitzenden der LHPK gewählt

28.01.2019

Hochschule TOP

KOBLENZ/TRIER. Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, Präsident der Hochschule Koblenz, ist in der jüngsten Sitzung der Landeshochschulpräsidentenkonferenz (LHPK) Rheinland-Pfalz an der Universität Trier zum stellvertretenden Vorsitzenden dieses Gremiums gewählt worden. Das Amt, das derzeit noch Prof. Dr. Norbert Kuhn, Präsident der Hochschule Trier innehat, wird Bosselmann-Cyran zum 1. April 2019 übernehmen.

Derzeitiger Vorsitzender der LHPK Rheinland-Pfalz ist Prof. Dr. Michael Jäckel von der Universität Trier, der sein Amt im Herbst vergangenen Jahres angetreten hatte. Turnusgemäß wechselt der Vorsitz in dem Gremium alle zwei Jahre.

Die Landeshochschulpräsidentenkonferenz tagt in der Regel viermal im Jahr. Neben der Wahl des zweiten Vorsitzenden berieten die Hochschulpräsidien der rheinland-pfälzischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften diesmal unter anderem über das rheinland-pfälzische Hochschulzukunftsprogramm. Das Gremium ist sich einig, dass das Land Rheinland-Pfalz nur mit einer angemessenen finanziellen und personellen Ausstattung im Bereich der akademischen Bildung im Wettbewerb der Bundesländer Erfolg haben kann.