Qualitätssicherung

Informationen zur Qualitätssicherung an der Hochschule Koblenz

Die Qualitätssicherung unterstützt das Präsidium der Hochschule Koblenz durch die Vorbereitung, Durchführung und Analyse interner Evaluationen sowie durch die Kennzahlenanalyse. Außerdem koordiniert sie externe Erhebungsanfragen.

Zur Maßnahmenentwicklung ist eine systematische Analyse der Hochschulleistungen mit dem Ziel der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung erforderlich.

Befragungen in den unterschiedlichen Bereichen der Hochschularbeit bilden die Grundlage zur Reflexion. Sie dienen der internen Standortbestimmung (Stärken/Schwächen-Profil) und letztlich der Profilierung und Weiterentwicklung der Hochschule.

Das Kennzahlenmanagement der Hochschule Koblenz dient dem Monitoring und der Maßnahmenüberprüfung.

Kennzahlen geben einen Überblick über die Entwicklungen an der Hochschule Koblenz und gewährleisten eine Vergleichbarkeit mit landes- und bundesweiten Zahlen. Erfasst werden zum Beispiel die Studierenzahlen, die Anzahl der Studienabschlüsse, die Betreuungsrelation und die Studienabbruchsquoten.

Aktuelle Kennzahlen finden Sie im Intranet.

Wir unterstützen das Präsidium der Hochschule durch die Vorbereitung, Durchführung und Analyse interner quantitativer Evaluationen. Außerdem koordinieren wir externe Erhebungsanfragen.

Zur Maßnahmenentwicklung ist eine systematische Analyse der Hochschulleistungen mit dem Ziel der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung erforderlich.

Befragungen in den unterschiedlichen Bereichen der Hochschularbeit bilden die Grundlage zur Reflexion. Sie dienen der internen Standortbestimmung (Stärken/Schwächen-Profil) und letztlich der Profilierung und Weiterentwicklung der Hochschule.

Aktuell werden folgende quantitative Befragungen durchgeführt:

Hochschulinterne Evaluationen:

  • Erstsemesterbefragung
  • Lehrevaluation
  • Servicebefragung
  • Abschlussbefragung (Alumnibefragung und Verbleibstudie)

Hochschulexterne Evaluationen:

  • CHE-Ranking
  • Befragungen des DZHW

Weitere Informationen und Befragungsergebnisse finden Sie im Intranet.

 

Seit dem Wintersemester 2018/19 haben Lehrende der Hochschule Koblenz die Möglichkeit im Rahmen eines Pilotprojekts Lehrveranstaltungen mit dem Teaching Analysis Poll (TAP) qualitativ zu evaluieren.

Bei diesem Verfahren erhalten Sie bereits während des Semesters eine Rückmeldung dazu, welche Aspekte Ihrer Lehrveranstaltung bereits besonders lernförderlich für die Studierenden sind und welche Veränderungspotentiale es gibt.

Weitere Informationen zu dieser Lehrevaluationsmethode entnehmen Sie bitte dem Dokument TAP FAQs (PDF).

Sollten Sie Interesse an einem TAP haben, nutzen Sie bitte das TAP-Anmeldeformular (PDF) und schicken es ausgefüllt per E-Mail an Franziska Schnabl.

Sonstige Qualitative Befragungen

Eine weitere qualitative Befragung, die aktuell durchgeführt wird, ist die Studiengangsevaluation des Studiengangs "Lehramt an berufsbildenden Schulen" (BBS).

Weitere Informationen

Im Intranet finden Sie weitere aktuelle Informationen zu

- Befragungen und

- internen Kennzahlen

Quantitative Evaluation

Qualitative Evaluation

Kennzahlen

Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion