Neue Beschäftigte

Die ersten Arbeitswochen sind maßgebend für die Entwicklung eines guten Arbeitsverhältnisses. Der PE-Arbeitskreis „Neue Beschäftigte“ hat ein Konzept zur Einführung neuer Kolleginnen und Kollegen im wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Bereich erarbeitet.

Durch umfassende Informationen und persönliche Begleitung in der Startphase werden die neuen Kolleginnen und Kollegen unterstützt, ihre Arbeitsaufnahme und Integration in den neuen Arbeitsbereich und die Hochschule erfolgreich zu gestalten.

Neue Kolleginnen und Kollegen erhalten während der ersten Beschäftigungsmonate umfassende und individuelle Unterstützung durch eine persönliche "Einführungspatin" bzw. einen "Einführungspaten".

Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion