Angebote Vernetzung

Vernetzung der Promovierenden der HS Koblenz

Die Vernetzung der Promovierenden untereinander ist ein wichtiges Ziel des Graduiertenzentrums. Aber auch für die betreuenden und an Betreuung interessierten Professorinnen und Professoren bietet es Möglichkeiten der Vernetzung. Dabei sollen insbesondere auch Campus übergreifende Kontakte zwischen Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen entstehen bzw. intensiviert werden.

Am RMC gibt es ein von Promovierenden organisiertes Forschungskolloquium, das offen für weitere Interessierte ist.

Die Promovierendenvertretung der HS Koblenz hat im September 2020 eine neue OLAT-Plattform zur Vernetzung der Promovierenden der HS Koblenz eingerichtet. Ansprechpartner ist Sven Binder, FB WiSo.

Die Promovierendenvertretung lädt alle zwei Monate zum Promovierenden-Café  ein! Das
3. Promovierenden-Café findet am 24.06.21 um 15 Uhr statt. Geplant ist ein Mini-Kolloquium, Diskussionsthema sind die Zukunftspläne nach der Promotion.

Vernetzung betreuender und an der Betreuung von Promovierenden interessierter Professorinnen und Professoren der HS Koblenz

Der Wissenschaftliche Beirat des Graduiertenzentrums veranstaltet einmal im Jahr ein Vernetzungstreffen für Professorinnen und Professoren der Hochschule Koblenz, die Promovierende betreuen oder an der Betreuung von Promovierenden interessiert sind. Hier erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, andere Betreuende der HS Koblenz kennenzulernen und mit Ihnen über die Rahmenbedingungen und Herausforderungen des Betreuens von Promovierenden zu sprechen.

Das 5. Vernetzungstreffen fand am 27.04.2021 statt.

Themenschwerpunkt des 5. Vernetzungstreffens war die Zusammenarbeit mit Universitäten/Hochschulen mit Promotionsrecht und die Rolle der Betreuenden in den Promotionsverfahren. Hier finden Sie das Programm.