Technisch-wissenschaftliche Gruppen an der Hochschule Amateurfunkgruppe

Amateurfunkgruppe der Hochschule Koblenz - Ortsverband Mittelrhein K32 - DARC e.V.

Der Ortsverein der Amateurfunkgruppe der Hochschule Koblenz besitzt eine komplett eingerichtete Kurzwellen- und UKW-Station bestehend aus einem Kenwood TS780 für VHF/UHF, einem Yaesu FT857 und einem Yaesu FT757GX für die Kurzwellenbänder.
Auf dem Hausdach befinden sich UKW Yagis, eine KW-Groundplane, sowie eine W3DZZ für die tiefen Bänder.

Neben den Fachgesprächen, Vorträgen und der Weiterbildung findet bei den Treffen natürlich auch allgemeiner Erfahrungsaustausch statt.

Wie auch die Amateurfunkgruppe der Hochschule Koblenz findet man viele Amateurfunkgruppen in fast allen Hochschulen und Universitäten mit technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengänge. Sie haben eine lange Tradition.

Studierende haben die Möglichkeit kostenfrei an alle Veranstaltungen, Vorträge und Workshops teilzunehmen. An vielen deutschen Hochschulen gibt es Amateurfunkgruppen, die häufig eine Amateurfunkstation in den Räumen der Hochschule betreiben und Ausbildungslehrgänge anbieten.