Mathematik und Technik Fachbereich

  • "Der Zufall brachte mich zum Applied Physics Studium. Ich kann jedem Studieninteressenten raten, aktuelle, noch lang anhaltende und immer wieder gebrauchte Forschungsfelder mit den eigenen Interessen zu vereinen. Lukas Terstegge (Masterstudent der Applied Physics)

  • "Nette Leute, Grillabende u.v.m. familiäre Atmosphäre, intensive Betreuung, anwendungsorientiertes Lernen und gute Kontake für den Berufseinstieg - Das ist für mich Studieren am RAC!" Ann-Kristin Leuchs (Bachelor-Absolventin der Biomathematik)

  • "Die hervorragende, technische Ausstattung und ein familiäres Zusammenleben bilden die Basis einer guten, akademischen Ausbildung am RheinAhrCampus." Etienne Recktenwald (Student der Applied Physics)

  • "Ich rate den Studenten, dass Sie ihre Stärken und Schwächen abwägen sollten, bevor Sie mit einem Studium beginnen. Der Spaßfaktor sollte natürlich nicht immer an erster Stelle stehen, aber eine Neigung in eine Richtung sollten sie zumindestens haben." Yasemin Hadi (Bachelor-Absolventin der Optik und Lasertechnik)

  • „Die Zeit in Neuseeland war eine großartige Erfahrung, die mich zur Entscheidung für einen Data mining Master in Schweden begeistert hat.“ Georg Steinbuss (Wirtschaftmathematikstudent - Praktikum an der University of Otago in Neuseeland)

  • „Das Schreiben der Masterarbeit in Neuseeland sowie mein Auslandssemester an der Partneruni in Finnland waren wunderbare Chancen für mich, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Wichtige Bestandteile meines Studiums am RAC.“ Malwina Mackowiak (Studentin Applied Mathematics - Praktikum an der University of Auckland in Neuseeland)

Die im Fachbereich Mathematik und Technik angebotenen Studiengänge sind eine Antwort auf die neuen Anforderungen durch Industrie und Wirtschaft und bereiten nicht nur auf klassische Berufsfelder vor, sondern qualifizieren insbesondere für moderne zukunftsorientierte Berufe.

Der starke Anwendungsbezug des Studiums und moderne Studieninhalte sorgen dafür, dass viele Studierende bereits vor dem Abschluss ihres Studiums von Unternehmen angeworben werden.

Bachelor of Science (B.Sc.)

Die technischen Studiengänge „Optik und Lasertechnik“, "Medizintechnik" und "Sportmedizinische Technik", sowie die mathematischen Studiengänge "Biomathematik", "Wirtschaftsmathematik" und "Technomathematik" führen in 6 Semestern zum Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Beim Bachelor-Studiengang "Software Engineering" handelt es sich um einen praxisintegrierten dualen Studiengang, der in acht Semestern zum Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) führt.

Master of Science (M.Sc.)

Aufbauend auf diese Bachelorstudiengänge können in den beiden weiterführenden Masterstudiengängen "Applied Physics" und "Applied Mathematics" die unterschiedlichen Ausrichtungen vertieft werden. Beide Studiengänge schließen mit dem Master of Science (M.Sc.) ab und eröffnen den Zugang zum höheren Dienst. Sie bieten damit einen Abschluss auf Universitätsniveau, jedoch mit einem ausgeprägten Praxisbezug, der durch die Integration von Kooperationsprojekten mit den Unternehmen gewährleistet wird. Die Qualität aller Studiengänge wird durch die erfolgte Akkreditierung belegt.

Bei allen Studiengängen des Fachbereichs handelt es sich um ein Vollzeitstudium.