Aktuelles Uni-Liga Koblenz trifft Thomas Müller und startet bald in die neue Saison

Auch in diesem Jahr spielen wieder Studierende, Mitarbeiter*innen sowie Externe mit ihrer selbst zusammengestellten Fußballmannschaft um die Uni-Liga Meisterschale. Die Uni-Liga Koblenz startet am 24./25. April und läuft bis zum 19./20. Juni 2018. Die Spielzeiten sind dienstags von 17:00-19:00 Uhr bzw. mittwochs von 17:00-21:00 Uhr. Als Highlight findet am 29. Juni ein abschließendes nationales Finalturnier „Die Königsklasse“ mit den besten Mannschaften aller deutschen Uni-Liga Standorte in Braunschweig statt. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr für das Königsklassensiegerteam im Rahmen der Uni-League Europe die Möglichkeit, Deutschland vom 11. Bis 14. Oktober bei der Uni-Liga Europameisterschaft in Athen, Griechenland zu vertreten.

Dr. Andy Schieler und Sebastian Mooz – wissenschaftliche Mitarbeiter der Hochschule Koblenz und Initiatoren der Uni-Liga Koblenz – hatten bereits vor Saisonbeginn ein Highlight durch das Meet & Greet mit Gillette Markenbotschafter und Gesicht der Uni-Liga Thomas Müller, der zunächst in einer launigen Fragerunde sichtlich Spaß an seinem Besuch hatte, ehe er anschließend für persönliche Erinnerungsfotos zur Verfügung stand. Anschließend nutzten sie zudem den regen Austausch mit anderen Ligaorganisatoren aus ganz Deutschland und informierten sich über die aktuellen Entwicklungen der Uni-Liga Deutschland.

Die Kicker der Uni-Liga Koblenz können sich in dieser Saison auf einige Neuerungen freuen: Neben dem Gillette Gameday, der in dieser Saison auch Koblenz einen ganz besonderen Spieltag mit Livestream, Mixed-Zone, Livekommentar und Nachberichterstattung beschert, hält die YouSport-App Einzug in die Uni-Liga. Mit dieser App können Teams ihre Spiele aufnehmen und einen automatischen Highlightclip erstellen, der anschließend im eigenen Uni-Liga Kanal verfügbar sein wird. Dadurch kann jedes Traumtor und jede Sensationsparade für die Nachwelt festgehalten und geteilt werden.

Seid ihr bereit? Dann meldet euch an unter www.ahs-koblenz.de. Weitere Infos findet ihr auf Facebook und unter www.koblenz.uni-liga.de.