Aktuelles Probieren vor dem Studieren: Es sind noch einige Plätze im Schnupperstudium an der Hochschule Koblenz frei!

Wie geht eigentlich Studieren? Was erwartet mich im Studium an der Hochschule Koblenz? In der zweiten Oktoberwoche sowie im November bieten die Standorte Kobenz und Höhr-Grenzhausen der Hochschule Schülerinnen und Schülern verschiedener Klassenstufen die Gelegenheit, Hochschulluft zu schnuppern. Während des Schnupperstudiums können sie „live“ bei Lehrveranstaltungen am Campus dabei sein, sich mit Studierenden austauschen und die Studienatmosphäre erleben, um so die eigene Studienentscheidung voranzubringen.

Die Möglichkeit zum Schnupperstudium bietet am 9. und 13. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, der „Schnuppertag Ingenieurwesen“ am RheinMoselCampus Koblenz. Hier erhalten Oberstufenschülerinnen und -schüler Einblicke in die Studiengänge Elektrotechnik, Informationstechnik und Mechatronik. Sie bekommen die Möglichkeit, Vorlesungen zu besuchen und bei verschiedenen praktischen Versuchen selbst Hand an zu legen.

Im November bietet dann der WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen an drei Terminen, am 2., 9. und 17. November, jeweils von 9 bis 12 Uhr, Schnuppertage für interessierte Schülerinnen und Schüler an. Dort haben sie haben die Möglichkeit, eine ausgewählte Vorlesung zu Keramischen Werkstoffen zu besuchen und anschließend im Keramiklabor an einem praktischen Versuch teilzunehmen. Zum Abschluss zeigen dann Studierende ihren Campus bei einer Führung.

Informationen zur Anmeldung sind zu finden unter www.hs-koblenz.de/schnupperstudium.