Aktuelles Hilda Gymnasium besuchte Hochschule Koblenz

Bestens vorbereitet nahm der Leistungskurs Physik des Hilda Gymnasium aus Koblenz kürzlich an einem Forschungstag in der Hochschule Koblenz teil.

  • Schüler des Hilda Gymnasium am RheinMoselCampus

    Schüler des Hilda Gymnasium am RheinMoselCampus.

Zunächst besuchten die Schülerinnen und Schüler eine Vorlesung zu den Grundlagen der Elektrotechnik bei Prof. Dr. Markus Kampmann. Nach einem Mittagessen in der Mensa hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, Labore im Bauingenieurwesen und Maschinenbau kennenzulernen. Zum Abschluss konnten die Abiturientinnen und Abiturienten mit ihren im Gymnasium erworbenen Kenntnissen zum Wechselstromkreis die Situation eines Physikpraktikums, wie es in naturwissenschaftlichen Studiengängen zu erwarten wäre, im Labor Elektrotechnik mit Prof. Dr. Timo Vogt erproben.

Physiklehrer Robert Bennewitz bedankte sich für den hervorragenden Einblick in den Wissenschaftsbetrieb und zeigte sich an weiteren Veranstaltungen zu MINT-Studiengängen interessiert. Gerne werden die Schülerinnen und Schüler des Hilda der Einladung durch Inge Bitzer von der Koordinierungsstelle Schulen folgen und den Hochschulinformationstag am 23. Februar am RheinMoselCampus besuchen. Dessen Programm ist abrufbar unter www.hs-koblenz.de/hit