Termine & Aktuelles Exklusivtage für Schulen: Werkstofftechnik Glas und Keramik

header

Herzlich willkommen zur Vorstellung der Studiengänge Werkstofftechnik Glas & Keramik.

Wir freuen uns, euch heute einen Überblick über unsere Studiengänge und die Besonderheiten eines ganz speziellen und einzigartigen Ingenieurstudiums geben zu dürfen. Ihr habt Lust unseren Campus zu besuchen oder eine Exkursion mit der ganzen Klasse inklusive Schnuppervorlesungen bei uns zu machen?

Kein Problem. Nehmt einfach Kontakt zu uns auf und wir planen einen individuellen Besuchstermin.

Das Team Werkstofftechnik Glas & Keramik

 

Unser Programm für Schülerinnen und Schüler

Studiengänge Werkstofftechnik Glas & Keramik

Vom Bachelor bis zur Promotion

Du suchst einen Studiengang an einem familiären Campus mit besten beruflichen Aussichten? Dann bist Du hier richtig!

Das ingenieurwissenschaftliche Bachelorstudium der Werkstofftechnik Glas & Keramik befasst sich mit  Werkstoffen und deren Herstellungstechnologien in den Bereichen Keramik und Glas. Insbesondere wird die Keramik in ihrer gesamten stofflichen, verfahrens- und anwendungstechnischen Spannbreite gelehrt.

Klicke hier für weitere Informationen

Studieren und gleichzeitig Praxiserfahrung sammeln? Das geht bei uns auch!

Der WesterWaldCampus hat dennbewährten Bachelor-Studiengang Werkstofftechnik Glas & Keramik zu einem dualen Studiengang mit zwei integrierten Praxisphasen, weiterentwickelt.

Der duale Studiengang richtet sich vor allem an Unternehmen, die qualifizierten Mitarbeitern ein praxisnahes Studium ermöglichen möchten und dennoch eine hohe Präsenzzeit im Unternehmen wünschen.

Klicke hier für weitere Informationen

Höchste Qualifikation mit besten Berufsaussichten oder der Möglichkeit zur Promotion findest Du bei uns!

Der Master-Studiengang kombiniert methodisch-wissenschaftliche Elemente aus der Hochleistungskeramik, Materialphysik, Technischen Chemie, Biokeramik oder Luft- und Raumfahrttechnik, mit organisatorisch-konzeptionellen Fächern wie Patentwesen oder Marketing.
Dadurch sind die AbsolventInnen insbesondere für die Übernahme von Leitungsfunktionen geeignet und haben die Qualifikation für den höheren Dienst erlangt. Zudem wird mit dem Masterabschluss die Möglichkeit eröffnet, sich erfolgreich um Promotionsstellen an Technischen Hochschulen und Universitäten zu bewerben.

Klicke hier für weitere Informationen

 

Kooperatives Forschungskolleg "Max-von-Laue Institute of Advanced Ceramic Material Properties Studies" der Hochschule Koblenz und der Universität Koblenz-Landau

Klicke hier für weitere Informationen

Hochschule Koblenz - WesterWaldCampus

Kontakt

  •  Tina Klersy
    Tina Klersy
    Raum:
    111
    WesterWaldCampus, Höhr-Grenzhausen
    E-Mail:
    klersy
    Tel.:
    02624 9109 16
    Fax:
    02624 9109 40

Was ist eigentlich MINT?

Ein MINT-Studium – Das steht für ein Studium in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Gründe für ein MINT-Studium gibt es viele. Stell Dir eine Welt ohne Autos, Smartphone oder Internet vor – eine Welt ohne den Fortschritt der letzten 200 Jahre.

MINT studieren – Das heißt Innovationen vorantreiben.

Auf unserer Homepage und im "MINTeressiert?! KompetenzKompass" der Hochschule Koblenz kannst du dich gezielt über ein MINT-Studium im Allgemeinen und die MINT-Studienmöglichkeiten an der Hochschule Koblenz informieren. Du interessierst dich für ein mathematisches oder technisches Studium?

Wir möchten dir bei deiner Studienwahl helfen und dich dabei unterstützen, den richtigen Weg in die Zukunft für dich zu finden. Stelle uns gerne deine Fragen!