Aktuelle Forschungsprojekte Bäderleben

Aktuelles aus dem Projekt

2020

28.11.2020 Vorstellung von Bäderleben im Podcast der DLRG (Folge 008): https://www.dlrg.de/podcast/

25.11.2020 Die ersten 100 Badpatinnen und Badpaten haben sich gemeldet, die sich um die Aktualiserung von über 170 Bädern kümmern.

23.11.2020 Veröffentlichung von baederleben.de in einer Pressekonferenz.

23.10.2020 baederleben.de hat die Testphase abgeschlossen.

17.08.2020 Die Erfassung der Bäder in Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist abgeschlossen. Die Datenbank umfasst mehr als 9.500 Bäder.

31.07.2020 Die Erfassung der Bäder in Hessen und Schleswig-Holstein ist abgeschlossen.

19.07.2020 Die Website zu Bäderleben geht in einer Testversion online.

30.06.2020 Die Erfassung der Bäder in Berlin, Brandenburg, NRW und Sachsen ist abgeschlossen.

15.06.2020 Schwimmkompetenz in Deutschland - "Bäderleben" wird in der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP genannt.

31.05.2020 Die Erfassung der Bäder in Bayern, Rheinland-Pfalz und Thüringen ist abgeschlossen.

30.04.2020 Die Erfassung der Bäder in Bremen, Hamburg und Saarland ist abgeschlossen.

25.04.2020 Die Auswirkungen der Corona Pandemie auf Bäder werden sichtbar - unter anderem in Frankfurt und Bonn.

13.02.2020 Was die Bunderegierung über Schwimmbäder weiß - Antwort auf eine kleine Anfrage der FDP.

15.01.2020: Experten fordern im Sportausschuss des Deutschen Bundestages einen "Masterplan für Schwimmbäder" und beziehen sich auch auf das Projekt Bäderleben.

13.01.2020: Video zum Projekt geht online.

2019

17.12.2019: Vorstellung des Projetes Bäderleben im Sportausschuss des NRW-Landtags.

16.12.2019: Beratung des Projektbeirats im Bundesinstitut für Sportwissenschaft in Bonn: Einstimmige Befürwortung zum Start der zweiten Projektphase.

05.11.2019: Bericht zum Projektstand bei der Tagung der Bäderallianz Deutschland.

31.10.2019: 75% bei den Rückmeldungen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten sind erreicht.

31.10.2019: Vorstellung des Projektes im Sportausschuss des NRW-Städtetages.

19.07.2019: Arbeitsgespräch mit Staatskanzlei NRW, Sportabteilung, zum Projekt sowie zur künftigen Datennutzung.

24.06.2019: Formale Anfrage entsprechend Informationsfreiheitsgesetz der jeweiligen Bundesländer an die Gesundheitsämter, die bis dahin noch keine Daten bereit gestellt hatten.

01.06.2019: Beginn der Datenbank-Programmierung

28.05.2019: Rundschreiben des Deutschen Städtetages an seine Mitglieder mit der Bitte um Unterstützung des Projektes

23.05.2019: Vorstellung "Bäderleben" im Sportausschuss des Deutschen Städtetages in Braunschweig

24.04.2019: Erinnerungsschreiben an die Gesundheitsämter

01.04.2019: Beginn der Recherchen zu den Bädern auf Grundlage der von den Gesundheitsämtern übermittelten Standorte durch studentische Hilfskräfte

29.03.2019: Beratung des Projektbeirates in Bonn

21.03.2019: Vorstellung "Bäderleben" beim DLRG Bürgermeisterforum in Düsseldorf

20.03.2019: Start der Facebook-Seite @baederleben

16.03.2019: Vorstellung "Bäderleben" bei der dsv Bädertagung in Lünen

15.03.2019: Erste Funktionen bei www.baederleben.de und www.bäderleben. verfügbar

05.03.2019: Anschreiben an alle Gesundheitsämter in Landkreisen und kreisfreien Städten mit der Bitte um Übermittlung der Stadtorte der überwachten Bäder sowie weiterer verfügbarer Informationen

01.03.2019: Entwurf der in künftiger Datenbank zu berücksichtigenden Daten

01.02.2019: Projekt "Bäderleben" startet

2018

21.11.2018: Erste Phase des Forschungsantrags wird bewilligt

29.03.2018: Forschungsantrag wird beim Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) eingereicht