Blog Sportforum - Ökonomie des Dopings

Am vergangenen Dienstagabend fand das zweite Sportforum des Wintersemesters 19/20 am RheinAhrCampus statt. Der Abend stand unter dem Motto „Die Ökonomie des Dopings“. Zu Besuch war Thomas Berghoff Ressortleiter der Präventionsabteilung der Nationalen Anti-Doping Agentur in Bonn.

Er stellte uns Zuhörern die Anti-Doping-Arbeit vor, diskutierte mit uns über die aktuellen Geschehnisse und erläuterte in Selbstversuchen seine Präventionsarbeit. Nach einem kurzen Einblick in die Arbeit der NADA, unterteilte und definierte er Doping in die Bereiche Verhalten, Substanzen und Methoden. Im Anschluss durften wir uns selbst in der Schwierigkeit des Entscheidungstreffs üben, indem er uns moralische Dilemmata vorsetzte und uns fragte wie schwer uns die Wahl zwischen den Handlungsalternative gefallen ist. Durch seine sympathische, begeisternde Art vergingen die zwei Stunden wie im Flug. Auch im Nachgang des Sportforums haben einige der Zuhörer sich weiterhin mit der Thematik auseinandergesetzt und neue mögliche Arbeitsfelder für die Zukunft in Blick.

Wir danken Thomas Berghoff für ein #überRACendes Sportforum und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm!