Blog Dein Spiel ins Studium!

Erstmalig können Studieninteressierte unseren Studiengang live erleben! "Dein Spiel ins Studium" bietet die einmalige Möglichkeit, dich mit der Welt des Sportmanagements vertraut zu machen. Was erwartet dich?

„Und, was machst du nach der Schule? Eine Ausbildung? Ein Studium?“ Wer kennst es nicht, die nervige Frage nach dem weiteren Werdegang…

Wenn du auch zu denjenigen gehörst, die noch keine Antwort auf die Frage haben, dann heißen wir dich willkommen! Wer kann aktuell auch schon den Überblick behalten. Derzeit ist Deutschlands Hochschullandschaft so vielfältig und unübersichtlich wie noch nie. Gegenwärtig werden über 20.000(!) Studiengänge angeboten.

Allein 3000 neue kamen in den letzten 5 Jahren hinzu. Speziell die Hybridstudiengänge sind auf dem Vormarsch. Dabei ist dieses Modell gar nicht so neu…

Jedenfalls nicht am RheinAhrCampus in Remagen. Seit 1998 werden an der ehemaligen Fachhochschule (nun Hochschule) hybride Studiengänge angeboten. Im Zentrum steht nach wie vor die enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

Beispielsweise im Sportmanagement (LINK) - hier werden im 4. Semester erlernte theoretische Grundlagen aus den Vorlesungen ganz praktisch in den sogenannten „Practice Projekten“ angewandt. Dahinter steckt eine enge Verzahnung mit Partnern des organisierten Sports, wie dem DOSB, dem LSB NRW, LSB RLP, 1.FSV Mainz 05, den Telekom Basktes Bonn, Bayer 04 Leverkusen, etc. Reale Problemstellungen werden an die Studierendenteams herangetragen und selbstständig während des Semesters bearbeitet.

Generalist oder Spezialist? Diese Frage stellt sich für die Studierenden gar nicht erst, denn sie sind beides! Generalisten im Bereich Betriebswirtschaftslehre, welche die Grundlage des Studiengangs darstellt und Spezialisten im Sportmanagement, ihrer Vertiefung. Und nach dem Studium? Wo arbeiten die Absolventen? Das kann uns der Alumniverein SpoRAC ganz genau sagen. Auf der SpoRAC Landkarte sieht man, wer gerade wo arbeitet. (LINK)

Mit in der Landkarte auch Christopher Blümlein, Direktor Finanzen/Controlling beim 1.FSV Mainz 05. Gemeinsam mit Christopher Geis- derzeit in der Praxisphase bei den Mainzern organisierte das Team des Sportmanagement Studiengangs das erste Event der Reihe „Dein Spiel ins Studium“. Denn auch die Landschaft der Sportmanagement Studiengänge ist in den letzten Jahren sehr unübersichtlich geworden. 44 Sportmanagement Studiengänge werden derzeit national angeboten. Und diese unterscheiden sich doch sehr stark untereinander. Von sportwissenschaftlichen bis sportökonomischen Schwerpunkten, von staatlichen bis privaten Bildungsinstituten ist alles dabei. Und wie hebt sich der Studiengang am RheinAhrCampus nun von den anderen ab?

Dies und anderes haben die Studieninteressierten am Samstag, 9.11.2019 in Mainz erfahren. Dort erwartete Sie ein 3in1 Programm. Über einen Workshop and Talk zu aktuellen Themengebieten des Sportmanagements mit dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Lutz Thieme bis hin zu einer Stadionführung mit dem Sportmanagern Christopher Blümlein. Dieser führte die Interessierten hinter die Kulissen des Vereins und berichtete ganz offen über den Job eines Sportmanagers.
Das Highlight war natürlich das Heimspiel zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem 1. FC Union Berlin. Auch wenn der Endstand für die spielfreudigen Mainzer Ballzauberer nicht ganz glücklich verlief, war die Premiere für „dein Spiel ins Studium“ allemal positiv! Und dies ist neben den obigen Akteuren auch den jungen, engagierten Teilnehmern zu verdanken. Diese sind immens bunt und vielfältig im Sport unterwegs! Vom Fußball über Handball, Tennis, Wasserball und Robe Skipping leben sie ihren Sport wie auch ihr ehrenamtliches Engagement aus. Einfach genial! Klasse, solche jungen Menschen zu erleben und wer weiß, vielleicht auch bald wieder am RheinAhrCampus in Remagen zu begrüßen.

Wir würden uns wirklich freuen!