Forschung, Projekte & Weiterbildung Weiterbildung: SAP TERP10

SAP-Beraterzertifikat an der Hochschule Koblenz

Die Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften und Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz bieten abwechselnd seit dem Jahr 2016 exklusiv für Studierende der HS Koblenz eine SAP-Zusatzveranstaltung an.

Der Kurs richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen und Fachbereiche. Es handelt sich bei dem Kurs um den TERP10. TERP10 steht für „Training Enterprise Resource Planning in 10 Tagen“ und wird zukünftig regelmäßig als kostenpflichtige Blockveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit angeboten.

Die Veranstaltung vermittelt Wissen aus dem Bereich Enterprise Resource Planning (ERP) sowie praktische Erfahrungen im Umgang mit SAP-Systemen.

Abgeschlossen wird der Kurs mit einer Prüfung zum SAP Certified Associate - Business Foundation & Integration with SAP ERP 6.0 EHP7. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein offizielles, am weltweiten Arbeitsmarkt anerkanntes SAP-Zertifikat.

Nachfolgend werden Informationen zu Kursinhalten, Kosten und Terminen bereitgestellt sowie der Ablauf der 10-tägigen Schulung beschrieben.


Sollten noch Fragen offen bleiben, stehen Ihnen die Trainer des SAP TERP10 Kurses zur Verfügung.

Anmeldung zu dem TERP10 Kurs

Der nächste Kurs findet im Frühjahr 2021 statt.

Bei Fragen wenden Sie sich an kaschwarzkopf

 

FAQ zur Home-Office-Edition

Nachdem Ihre Zahlung von 600 Euro bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Daraufhin haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre zwei Schulungsbücher nach vorheriger Absprache am RheinMoselCampus abzuholen. Zudem bieten wir Ihnen an, einen Laptop mit vorinstallierter Software auszuleihen, um auf das SAP System zugreifen zu können.

Aufgrund der sich ständig ändernden Anforderungen haben wir uns dazu entschieden, den SAP TERP10 Kurs im Sommer 2020 online durchzuführen. Eine Präsenz ihrerseits ist am Campus nicht erforderlich. Sie benötigen jedoch einen Laptop, Internetverbindung und einen zoom sowie OLAT Account. Theoretische Inhalte werden Ihnen über OLAT angeboten, Fragen können über zoom geklärt werden. Übungen am SAP System übermitteln wir Ihnen anhand von eigens angefertigten Screencasts.

Im Grunde genommen ist es möglich, alle Inhalte über die Online Plattform OLAT einzusehen, so dass Sie nicht zwingend zu bestimmten Zeiten im Online Kurs anwesend sein müssen. Trotzdem empfehlen wir Ihnen die Anwesenheit bei den Live Sessions, in denen Sie ab 16 Uhr die Möglichkeit haben, Fragen zu den theoretischen Inhalten zu stellen. Individuelle Fragen können somit ad hoc beantwortet werden.

Sie müssen nicht zwingend für die Prüfung im Certification Hub Urlaub nehmen, da Sie den Tag und die Uhrzeit frei wählen können. Die Prüfung in Online Form dauert maximal 3 Stunden. Für organisatorische Einzelheiten vor Beginn der Prüfung sollte man sich ca. ½ Stunde Zeit nehmen.

Die Prüfung wird im Sommer 2020 komplett auf den Certification Hub ausgelagert. Innerhalb des TERP10 Kurses erhalten Sie ein Briefing zur Prüfungssituation in Onlineform. Den genauen Prüfungstag und die Uhrzeit können Sie sich selbst aussuchen. Die Sprache der Prüfungsfragen ist frei wählbar, jedoch raten wir davon ab, eine andere Sprache abweichend von den Kursunterlagen zu wählen. Sie erhalten 80 Fragen, die Sie am PC innerhalb von maximal 3 Stunden beantworten müssen. Sind mindestens 49 Fragen richtig beantwortet, erhalten Sie Ihr Zertifikat.

Sie müssen keinerlei Vorkenntnisse im SAP-Bereich mitbringen, jedoch ist es von Vorteil, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse zu besitzen. Zudem ist es erforderlich, Englisch mindestens in Ansätzen sprechen zu können. Sie sollten in der Lage sein, im Certification Hub organisatorische Fragen kurz auf Englisch beantworten zu können. Außerdem sollten Sie über ein funktionstüchtiges Mikrofon/Lautsprecher oder ein Headset verfügen.

Sobald Sie die Prüfung im Certification Hub erfolgreich bestanden haben (49 von 80 Fragen richtig), erhalten Sie von SAP eine E-Mail an die von Ihnen bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail Adresse. Dort finden Sie alle notwendigen Informationen zum Anmelden bei acclaim, worüber Sie Ihr Zertifikat als pdf herunterladen und drucken können, aber auch Ihren Badge für XING, LinkedIn oder die E-Mail Signatur.

Der Certification Hub bietet Ihnen die Möglichkeit, die Prüfung zum Certified Application Associate in Online-Form abzulegen. Hierzu erhalten Sie weitere Instruktionen (Website, Installation der Prüfungssoftware) innerhalb des TERP10 Kurses.

Sie erhalten von uns bei Abholung der Schulungsmaterialien einen Laptop, auf dem bereits der SAP GUI installiert ist und Sie Zugriff auf das Trainingssystem haben. Somit können Sie von zu Hause aus auf das System zugreifen und Übungen eigenständig durchführen. Den Laptop bringen Sie nach Kursende wieder an den RheinMoselCampus zurück.

Kosten

Die angegebenen Preise sind ausschließlich für eingeschriebene Studierende der HS Koblenz gültig. Sie kommen zustande dank eines Sponsorings von Seiten der SAP University Alliance.

Informationen rund um TERP10

In der 10-tägigen Blockveranstaltung innerhalb der vorlesungsfreien Zeit lernen die Studierenden, wie die wesentlichen integrativen Geschäftsprozesse der Logistik sowie des Finanz- und Personalwesens, z.B. in den Bereichen

  • SAP ERP NetWeaver und Business Warehouse (Analytics)
  • Finanzbuchhaltung
  • Internes Rechnungswesen
  • Beschaffung
  • Produktion
  • Auftragsabwicklung
  • Anlagenmanagement und Instandhaltung
  • Projektsysteme
  • Personalmanagement

innerhalb von SAP ERP zusammenspielen.


Die Teilnehmer bekommen nicht nur einen Einblick in die Architektur von ERP-Systemen und deren Technologien, sondern sind darüber hinaus nach diesem Kurs fähig, Analyse- und Berichtsfunktionen in SAP ERP zu verstehen.

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie unter folgenden Links:

Demnach wird ein breites und fundiertes Grundwissen über die Kerngeschäftsprozesse eines Industrieunternehmens, die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und die Integration der einzelnen Unternehmensanwendungen in SAP ERP vermittelt, was besonders die Zielgruppe der angehenden Führungskräfte ansprechen soll.

Der Kurs endet mit einer Zertifizierungsprüfung durch SAP und führt nach erfolgreichem Bestehen zu dem weltweit anerkannten SAP-Zertifikat "SAP Certified Associate - Business Foundation & Integration with SAP ERP 6.0 EHP7"